STAND
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:15 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Johannas Hofladen wurde nach einer Beschwerdekontrolle von den Behörden geschlossen. Sie kann es nicht fassen, dass man zwischen ihren Lebensmitteln tatsächlich Rattenkot gefunden hat. Während sich am Stammtisch manch einer über diese Tatsache sogar freut und große Reden schwingt, weiß Lioba genau, wer hier seine Finger im Spiel hat.

Große Pläne hat Toni Willmann immer. Selten werden sie Realität. Momentan ist er wieder auf der Suche nach einem neuen Job. Er hat zwar Angst vor der nächsten Begegnung mit Sophie, doch glücklicherweise ist sie nicht da, als er um die Fallersäge schleicht. Für Niki, der mit der Arbeit gerade allein dasteht, kommt sein alter Kollege gerade zum richtigen Zeitpunkt. Selten war Toni so glücklich, Arbeit zu bekommen!

Tayo ist glücklich, wenn er zusammen mit Karl arbeiten kann. Egal was. Trotzdem hängt er viel zu oft einfach nur untätig herum. Bea besorgt dem Jungen kurzerhand Arbeit im Löwen. Als er sein erstes Geld ausbezahlt bekommt, ist das für Tayo ein besonderer Moment. Und für Bea auch!

Die Fallers - Folge 1035 Ganz unten

Lioba im Wald (Foto: SWR, SWR/Alexander Kluge -)
Lioba hat wieder einmal so ein Gefühl! Sie spürt genau, wenn es Johanna schlecht geht. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Für Johanna ist es unbegreiflich, dass zwischen ihren Lebensmitteln im Hofladen Rattenkot gefunden wurde. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Lioba weiß, dass es sicherlich nicht an Johanna liegt, dass der Hofladen geschlossen wurde. Sie ist sicher, dass ihr die Rattenköttel untergejubelt wurden. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Während Johanna noch so ihre Zweifel hat, weiß Lioba genau, wer da seine Finger im Spiel hat. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Die beiden Lokal-Intriganten schmieden wieder einmal üble Pläne. Oanh kann nicht glauben, was sie zu hören bekommt. SWR/Aexander Klugel - Bild in Detailansicht öffnen
Eva und Oanh besprechen, wie Tayo im Löwen helfen könnte. Der Junge freut sich schon auf den Job in der Dorfkneipe. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Und wie es scheint, macht er seine Sache ziemlich gut! SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN