Die Fallers - Folge 134

Glatteis

STAND

Auf dem Fallerhof ist Winter. Es herrscht klirrende Kälte, Schnee und Glatteis. Letzteres wird Johanna bald zum Schicksal, als sie lautstark mitsamt Milchkanne die Treppe hinunter stürzt uns sich den Fuß verletzt. Der Arzt diagnostiziert eine Bänderdehnung und Johanna muss fürs erste das Bett hüten. Christina beschließt, einige Tage Urlaub zu nehmen, um auf dem Fallerhof den Haushalt führen zu können. Diese "Machtübernahme" passt Johanna ganz und gar nicht!

Christina merkt schnell, wie verwöhnt die Faller-Männer sind: Nicht einer kommt auf die Idee, ihr beim Spülen zu helfen. Da sie aber keine Lust hat, sich mit den riesigen Geschirrbergen rumzuärgern, beschließt sei kurzerhand, eine Geschirrspülmaschine zu kaufen. Als Johanna das neue Gerät in ihrer Küche entdeckt, fällt sie aus allen Wolken!

Hermann hat schwer zu kämpfen an seiner Diät: Während der Rest der Familie sich mit Braten und dicker brauner Sauce den Magen voll schlägt, serviert seine Schwiegertochter ihm gedünsteten Blumenkohl! Eine harte Prüfung. In nur einer Woche soll Wilhelm für den Hausarzt Dr. Fischer eine Fasnetsmaske schnitzen. Da dem Arzt soviel daran gelegen scheint, noch in diesem Jahr in die Hexenzunft aufgenommen zu werden, kann Wilhelm ihm seine Bitte nicht abschlagen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen