Die Fallers - Folge 142

Kleinholz

STAND

Karl macht Kleinholz aus dem alten Schlafzimmer seiner Eltern. Johanna wartet unterdessen ungeduldig auf den Möbelwagen, doch der lässt auf sich warten. Statt dessen fährt Franz auf dem Hof vor und betrachtet neugierig, wie Karl das alte Bett zu Brennholz verarbeitet. Zu spät wird Johanna bewusst, daß sie vielleicht etwas zu eilig gehandelt hat. Was ist, wenn die neuen Möbel heute gar nicht mehr kommen? Auch ihre Überraschung für Hermann ist missglückt, denn statt dem neuen Schlafzimmer kann sie ihm nur die Überreste des alten präsentieren.

Hermann ist wütend. Wie konnte Johanna nur so eigenmächtig handeln? Johanna wiederum kann nicht begreifen, warum Hermann sich derart aufregt, nachdem er wochenlang lieber im Gästezimmer geschlafen hat! Traurig erinnert sie ihren Mann an glücklichere Tage. Bessere Zeiten kennt auch Alex. Moniques gesundheitlicher Zustand ist unverändert: Das Fieber sinkt nicht, und alles deutet darauf hin, dass sich auch noch eine Gelbsucht einstellt. Moniques Zuversicht hat sich in Resignation verwandelt. Alex stellt den behandelnden Arzt zur Rede, doch Dr. Ulrich ist ratlos.

Seit Hermann seine Diät abgebrochen hat, gelingt es ihm wenigstens im Rathaus, nicht alle Leute mit seinen Launen vor den Kopf zu stoßen. Frau Heilert ist jedoch ziemlich erstaunt, als ihr Chef sie kurz vor Feierabend fragt, was sie von getrennten Schlafzimmern hält.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen