Kürbis-Beutel (Foto: Olaf Sczcepaniak )

Einfach kreativ

Kürbis-Beutel

Stand

Eine tolle Alternative zu Tanja Steinbachs Deko-Häkel-Kürbissen ist diese ausgefallene Tasche! Sie ist schnell und einfach gehäkelt!

Material:

  • 150 g Schurwollgarn (100 % Schurwolle (Merino)) mit 75 m Lauflänge auf 50 g. (Das Originalmodell wurde aus „Brigitte N° 5“ (Farbe 105, Orange Karamell Meliert) von Lana Grossa gehäkelt. Alternativ ist beispielsweise auch das Garn „Drops Snow“ von Drops verwendbar)
  • 1 Häkelnadel Nr. 7 mm

oder

  • 50 g weiches, strukturiertes Wollmischgarn (62 % Schurwolle (Merino), 25 % Baumwolle, 12% Polyamid und 1 % Elasthan) mit 135 m Lauflänge auf 50g. (Das Originalmodell wurde aus „Cocco“ (Farbe 4, Rost) von Lana Grossa gehäkelt.
  • 1 Häkelnadel Nr. 4-5 mm

Außerdem

  • Für den Stiel einen Rest eines dünneren Garnes (Lauflänge zwischen 160-210 m auf 50 g)
  • 1 Häkelnadel Nr. 3,5 mm
  • Maßband, Schere & Vernähnadel
  • 1,8 - 2 m Lederband, 3 mm dick

Nach demselben Prinzip (siehe Anleitung Deko-Kürbis) kann auch ein Kürbis-Beutel angefertigt werden.

Für einen Beutel nur eine der beiden Seitenkanten zusammen ziehen und den Faden vernähen. In die 2. Seite des Häkelstücks gegenläufig zwei etwa 80-90 cm lange Lederbänder als Zug-Verschluß einfädeln und die Enden jeweils verknoten.

Die Enden liegen einander gegenüber:

Bei verschlossenem Beutel die Enden der Lederbänder durch einen Häkelstiel ziehen.

Häkelstiel:

Damit der Häkelstiel für den Beutel stabiler wird mit doppeltem Faden arbeiten. 15 Maschen mit Nadelstärke 3,5 mm in den Fadenring häkeln, den Fadenring nicht ganz schließen, so dass eine Öffnung für die Lederbänder bestehen bleibt. Dann in festen Maschen in Spiral-Runden weiterarbeiten bis der „Stiel“ etwa 3-4 cm lang ist, die Maschen verdoppeln, = 30 Maschen und noch 2 Runden ohne Zunahmen häkeln. Faden abschneiden, durch die letzte Masche ziehen. Alle Fäden vernähen.

Nach Belieben noch mit gehäkelten Blättern (bspw. nach Anleitung „Buchenblatt“ aus dem „ARD Buffet Häkelbuch) und/oder Häkelspiralen verzieren. Für eine Spirale 20-25 Luftmaschen mit einfachem Faden häkeln, wenden und in jede Luftmasche 2 feste Maschen häkeln. Spirale(n) / Blätter nach Belieben annähen.

Noch mehr herbstliche Anleitungen von Tanja Steinbach

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen