STAND

Ein Film von Thomas Keck

Die pfälzische Gemeinde Bottenbach liegt in einer weiten, landwirtschaftlich geprägten Gegend, und mit rund 750 Einwohnern ist das Dorf nicht allzu groß.

Video herunterladen (16,3 MB | MP4)

Was macht heutzutage eigentlich Dorfleben aus? Die Frage klingt einfach, aber die Antwort darauf wird immer schwieriger: Bauernhöfe und kleine Läden verschwinden, Straßenverkehr und Internet verändern das Zusammenleben auch in den kleinsten Orten. In der Mittelgasse von Bottenbach in der Pfalz kann man dennoch spüren, was Dorfgemeinschaft ausmacht.

Bottenbach in Bildern

Hierzuland Bottenbach Ortsansicht (Foto: SWR)
Bottenbach liegt in der Südwestpfalz, zwischen Pirmasens und der französischen Grenze. Bild in Detailansicht öffnen
Die Mofa-Freunde veranstalten Spritztouren mit ihren geliebten Zweitaktern. Bild in Detailansicht öffnen
Maik Petersohn stammt aus Ostdeutschland und mit den geselligen Pfälzern kommt er ganz gut klar. Bild in Detailansicht öffnen
Der Hof von Kai Krebs ist in der Mittelgasse. Das Leben mit der Natur und den Tieren bestimmt seinen Alltag. Bild in Detailansicht öffnen

In dieser kleinen Gasse mitten im Dorf, in der es nur eine Handvoll Häuser gibt, kennen sich die Menschen persönlich. Sie leben nicht nur neben-, sondern auch miteinander, treffen sich auf der Gasse, teilen ihre Hobbies ebenso wie ihre Freuden und ihre Sorgen. Sie legen Wert auf ländliche Traditionen, lieben Mofas, alte Traktoren und Landmaschinen.

Und sie haben auch das ehemalige Milchhäuschen erhalten. Die Zeiten, wo die Bauern hier ihre Milch ablieferten, sind zwar längst vorbei, aber immerhin gibt es wirklich noch einen Bauernhof in der Mittelgasse. Dessen Kuhmilch wird allerdings nicht in Bottenbach getrunken, sondern in China – Dorfleben 2020.

Hierzuland Bottenbach Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN