Die Obergasse in Harxheim

Stand

Ein Film von Natascha Walter

Harxheim ist ein Weindorf am südlichen Stadtrand von Mainz im Landkreis Mainz- Bingen. Hier leben rund 3.800 Einwohner.

Video herunterladen (190,4 MB | MP4)

Der Weinanbau hat hier eine lange Tradition. Urkundlich erwähnt wurde Harxheim im Jahr 767 unter dem Frankenkönig Karl der Große. Auch heute ist in vielen Straßen und Gässchen die landwirtschaftliche Tradition zu sehen.

Hierzuland Harxheim Hof
Die alten Höfe, manche 300 Jahre alt, sind das Herzstück der Obergasse. An den Kulturdenkmälern hängen Hinweistafeln mit ihrer Geschichte, eine Initiative vom örtlichen Heimatverein. Bild in Detailansicht öffnen
Hierzuland Harxheim Rosemarie Reßler
Seniorchefin Rosemarie Reßler hat gemeinsam mit ihrem Mann die Gutsschänke der Winzerfamilie aufgebaut. In dem Familienbetrieb müssen am Wochenende alle mit anpacken. Bild in Detailansicht öffnen
Hierzuland Harxheim Gutsschänke
Hier ist der Treffpunkt für die Harxheimer und auswärtige Gäste. Neuigkeiten aus dem Ort erfährt man am Stammtisch, der sich hier regelmäßig trifft. Bild in Detailansicht öffnen

Und der Größe der Höfe nach waren manche Harxheimer Winzer recht wohlhabend. In der Obergasse sind noch einige, teilweise denkmalgeschützte Anwesen zu sehen.

Heute sind in den Höfen, Gutsschänken, Ferienwohnungen untergebracht oder sie wurden zu Mehrfamilienhäusern umgebaut. Aus einem brachliegenden besonders weitläufigem Hofgut soll ein Mehrgenerationenhaus werden.

Für Ausflügler ist der sechs Kilometer lange Wander- und Radweg zu empfehlen, der rund um Harxheim verläuft und mit vielen Hinweisschildern rund um den Ort gesäumt ist.

Hierzuland Harxheim Karte
Stand
Autor/in
SWR Fernsehen