Die Hauptstraße in Caan

Stand

Ein Film von Klaus Jürgen Schmidt

Video herunterladen (170,4 MB | MP4)

Der 700-Einwohner-Ort Caan am Rande des Kannenbäckerlandes hat so manches nicht, was andere Dörfer vorweisen können: Es gibt keine Kirche und auch kein Baugebiet, auf dem sich Caan noch vergrößern könnte.

Caan Wilfried Pauli (Foto: SWR)
Wilfried Pauli ist ein Bastler, und er baut nicht nur Vogelhäuschen. Die Marienkapelle wurde vor elf Jahren eingeweiht und er war quasi der Baumeister. Bild in Detailansicht öffnen
Caan Wirtspaar (Foto: SWR)
Das einzige Gasthaus im Ort haben vor einem Jahr die beiden übernommen: Daniela Grocka Cihan und Manfred Schwitzgaebel, oder einfach nur „Dani + Manni“. Bild in Detailansicht öffnen
Caan Architektenpaar (Foto: SWR)
Hier haben Architekten nicht nur geplant, sie sind gleich selbst eingezogen: Henrike Elsner und ihr Mann Lucas Fernández-Trapa verwirklichen sich hier ihren Wohntraum. Bild in Detailansicht öffnen

Dafür existiert in Caan noch ein Wirtshaus, das es in vielen Dörfern vergleichbarer Größe nicht mehr gibt. Die Caaner wissen, wie sie aus dem Vorhandenen etwas Tolles machen.

Caan Karte (Foto: SWR)
Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen