Tipps und Tricks gegen das Chaos

Ordnung schaffen im Haushalt

STAND

Schubladen und Schränke quellen über. Die Küche sieht nach dem Kochen chaotisch aus. Welche Tipps und Tricks es gibt, um im Alltag besser Ordnung zu halten.

Video herunterladen (144,5 MB | MP4)

Ordnungscoach Monika Darmstadt-Krost empfiehlt im Haushalt jedem Gegenstand seinen festen Platz zu geben. Nur dann ist er auf Anhieb zu finden und die Ordnung bleibt auch im Alltag bestehen: Gewürze gehören in die richtige Schublade, Post in die Ablage im Büro und der Föhn an den Haken im Schrank.

Passend dazu die "One-Touch-Regel". Die besagt, dass alles nach der Nutzung unmittelbar wieder an seinen Platz gelangt. Jedes Teil sollte nur einmal berührt und anschließend direkt wieder verstaut werden.

Ordnung im Kleiderschrank (Foto: Getty Images, iStockphoto Nr. 1371477996)
Auch im Kleiderschrank hilft Ordnung den Überblick zu behalten iStockphoto Nr. 1371477996

Und auch die "WOW-Regel" hilft: W – Wartezeiten nutzen: Während das Essen im Topf kocht, lässt sich die Zeit gut nutzen, um Arbeitsflächen abzuwischen und Geschirr zu spülen. O – Orte festlegen: jeder Gegenstand benötigt einen festen Ort im Haushalt, wo er gelagert wird. W – Wege verbinden: Der Weg in den Keller zum Milch holen kann doppelt sinnvoll sein, wenn man auf dem Hinweg zum Beispiel leere Flaschen mitnimmt.

Die Weisheit der Straße Wie wichtig ist Ordnung?

Während bei manchen penibel alles immer seinen festen Platz haben muss, haben andere ein eher lockereres Verhältnis zu Ordnung im Haushalt. Ein Fall für die Weisheit der Straße...

Bloß kein Stress SWR1 Baden-Württemberg

Profi-Tipps vom Ordnungscoach So schaffen sie mehr Ordnung

Wo hatte ich noch mal meine Schlüssel hingelegt? Und wo war noch gleich die Fernbedienung? Mit diesen Profi-Ordnungstipps sparen Sie in Zukunft nicht nur viel Zeit, sondern schonen auch Ihre Nerven.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

So funktioniert es mit dem Aufräumen

Genug von verstaubten Kisten im Keller, von Kleiderbergen auf dem Schlafzimmerstuhl und von Schubladen in denen man nichts mehr findet? Wir haben 5 Tipps einer Aufräumexpertin!

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen