Unternehmerstochter Franziska Weihbrecht rettet den Familienbetrieb

Stand

Als Franziska Weihbrecht das Lasertechnikunternehmen 2016 von ihren Brüdern übernimmt, ahnt sie nicht, was da auf sie zukommen sollte: Das Unternehmen war in die finanzielle Schieflage geraten, die Eltern hatten sich zudem noch großzügige Pensionsansprüche gesichert. Die junge Frau lässt sich beraten und sieht letztlich keinen anderen Weg, als in die Insolvenz zu gehen. Die 35-Jährige rettet das Unternehmen durch diesen drastischen Schritt, wird aber schwer angefeindet und letztlich zerbricht die Familie. Wie sie die Schwierigkeiten überwunden hat und warum sie nach wie vor hinter ihren Entscheidungen steht, darüber spricht sie in der Landesschau.

Rose-Maria und Friedhelm sind Ü-70 Landesmeister im Turniertanz

Für Rose-Maria und Friedhelm Bender ist das Tanzen mehr als ein Hobby, es ist für die beiden ein Lebenselixier. Zwei- bis dreimal in der Woche trainieren sie Walzer, Foxtrott und Co. Dass sie Ü70 sind, merkt man den beiden nicht an. “Man muss das Leben tanzen” ist ihr Motto. Wie es mit den beiden angefangen hat und wie sie das Tanzen nach gesundheitlichen Rückschlägen wieder aufgebaut hat, erzählen sie im Studio der Landesschau Baden-Württemberg.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen