Spargelrisotto mit Brunnenkresse (Foto: SWR)

Rezepte

Spargelrisotto mit Brunnenkresse

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Martin Gehrlein macht Risotto mit Spargel und Brunnenkresse. Ein cremiger Hochgenuss!

Zutaten

  • 50 g Brunnenkresse
  • 500 g Spargel (nach Belieben, z. B. Bruchspargel)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 2 TL Puderzucker
  • 4 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • 300 g Risottoreis (Arborio oder Carnaroli)
  • 150 ml Weißwein, trocken, alternativ alkoholfreier Wein
  • 600 ml Gemüsebrühe oder Spargelfond
  • 75 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung

1. Brunnenkresse verlesen, die Stiele abtrennen. Brunnenkresse abspülen und trocken schleudern.

2. Spargel abbrausen abtropfen lassen und eventuell angetrocknete oder holzige Enden abschneiden. Spargelspitzen (ca. 3 cm) abschneiden. Übrigen Spargel klein schneiden.

3. In einer Pfanne ca. 1 TL Butter erhitzen. Spargelspitzen zugeben. Puderzucker darüber stäuben und den Spargel karamellisieren lassen.

4. Inzwischen Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

5. In einem Topf 2 EL Butter erhitzen, die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.

6. Den Reis zugeben und unter Wenden ebenfalls glasig dünsten. Mit Wein ablöschen. Diesen unter Rühren vollständig einkochen lassen.

7. Nach und nach jeweils soviel Brühe angießen, dass der Reis immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nach 8-10 Minuten die Spargelwürfel unterheben. Alles unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten garen.

8. Dann die Spargelspitzen vorsichtig untermischen und das Risotto fertig garen.

9. Restliche Butter und 50 g Parmesan vorsichtig unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10. Risotto und Brunnenkresse und übrigen Parmesan anrichten und servieren.

Noch mehr Rezept-Ideen

Rezeptesammlung Risotto

Risottos sind lecker, leicht zubereitet und lassen sich mit Gemüse oder Fleisch kombinieren. Hier einige Rezeptideen!  mehr...

Endlich geht's los Spargel satt!

Die Spargelsaison ist eröffnet. Hier eine Auswahl raffinierter Spargelrezepten, mit denen Sie das "königliche Gemüse" so richtig genießen können.  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN