STAND
REZEPTAUTOR/IN

Laugengebäck ist beliebt zu jeder Tageszeit! Bäckermeister Robert Schorp zeigt, wie das weiche, würzige und knusprige Laugengebäck auch zuhause perfekt gelingt.

Zutaten

Für den Vorteig:

  • 100 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 g Hefe

Für den Teig:

  • 400 g Mehl (Type 550)
  • 15 g Backmalz
  • 10 g Salz
  • 30 g Butter
  • 20 g Hefe

Für die Lauge:

  • 20 g Salz
  • 42 g Natron

Zum Bestreuen:

  • Meersalz

Zubereitung

1. Am Vortag: für den Vorteig Mehl, Hefe und 60 ml Wasser in einer Schüssel mischen. In einer Küchenmaschine oder den Knethaken eines Handrührgerätes zuerst 4 Minuten auf kleiner Stufe und danach 6 Minuten auf der höheren Stufe kneten.

2. Den Vorteig abdecken und ca. 45 Minuten bei Raumtemperatur und danach über Nacht, im Kühlschrank gehen lassen.

3. Am nächsten Tag: für den Teig den Vorteig mit Mehl, Backmalz, Salz, Butter, Hefe und 240 ml Wasser mit einer Küchenmaschine oder den Knethaken eines Handrührgerätes zuerst 4 Minuten auf kleiner Stufe und danach 6 Minuten auf der höchsten Stufe kneten.

4. Den Teig danach mit den Händen, auf einer Arbeitsfläche kneten.

5. Den Teig in 10 gleich große Stücke (ca. 80 g) teilen. Die Teigstücke zu ca. 15 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen dann etwa 5 Minuten ruhen lassen.

6. Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

7. Die Teigstränge etwa 40 cm lang ausrollen. Die Rollen zu Herzen oder Brezeln formen.

8. Die Brezeln bzw. Herzen auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Abdecken und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach im Tiefkühlfach ca. 20 Minuten anfrieren lassen (oder mindestens 1 Stunde im Kühlschrank, bei 4 Grad kühlen).

9. Für die Lauge Salz, Natron und 600 ml Wasser verrühren und aufkochen lassen und vom Herd ziehen.

10. Die Brezeln bzw. Herzen mit einem Schaumlöffel nacheinander in die Lauge tauchen. Herausheben, abtropfen lassen und auf das Backpapier legen.

11. Die Brezeln an der dicksten Stelle einschneiden. die Herzen an den Seiten einschneiden. Mit Meersalz bestreuen. Die Brezeln auf dem Backofenboden ca. 14 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN