Lauchküchlein mit Joghurtsoße

Rezepte

Lauchküchlein mit Joghurtsoße

Stand
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth

Caroline Autenrieth backt Lauchküchlein: kleine Pfannkuchen, mit Lauch, Schalotten und Kreuzkümmel aromatisiert. Dazu gibt es eine cremige Joghurtsoße.

Zutaten

Für die Lauchküchlein:

  • 2 Stangen Lauch, ca. 400 g
  • 4 Schalotten, klein
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund Petersilie
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • etwas Zimt
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 EL Butter
  • 80 g Mehl (Type 405)
  • 40 g Buchweizenmehl (nach Belieben, sonst 120 g Mehl Type 405)
  • 2 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • etwas Salz
  • 5 EL Pflanzenöl, ca.

Für die Joghurtsoße:

  • 300 g Naturjoghurt
  • 0,5 Bund Koriander oder Petersilie
  • etwas Biozitronenabrieb
  • etwas Salz

Zubereitung

1. Lauch und Schalotten putzen bzw. abziehen. Lauch in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten fein hacken.

2. Olivenöl erhitzen. Lauch und Schalotten darin anbraten und anschließend ca. 12 Minuten sehr weich dünsten.

3. Lauch-Mix in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

4. Chilischote halbieren, entkernen, fein hacken. Petersilie ebenfalls fein schneiden.

5. Chili und Petersilie mit Salz, Zucker, Kreuzkümmel und Zimt mischen und zum Lauch-Mix geben.

6. Eier trennen. Butter schmelzen lassen.

7. Eigelbe, Butter, Mehl(e), Backpulver, Milch und etwas Salz zu einem Teig verrühren.

8. Eiweiß steifschlagen und unter den Lauchmix heben. Dann den Teig vorsichtig unterheben.

9. Öl portionsweise erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die heiße Fett geben und daraus kleine Pfannküchle backen. Von jeder Seite ca. 2-3 Minuten. Pfannküchle herausnehmen und im Ofen bei ca. 80 Grad warmhalten, bis der Teig verbraucht ist.

10. Für die Soße Petersilie oder Koriander fein schneiden. Mit Joghurt, Zitronenabrieb und Salz verrühren und abschmecken.

11. Joghurtsoße und Pfannküchle anrichten und servieren.

Noch mehr Küchlein-Rezepte

Lecker und günstig Kartoffelküchle mit Kräuterquark

Günstig und lecker kann auch raffiniert sein, beweist Caroline Autenrieth. Die Kartoffelküchlein werden mit Käse schön würzig und der Quark wird mit Zitrone fruchtig verfeinert.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Stand
KOCH/KÖCHIN
Caroline Autenrieth