Kräutersalz auf dem Loffel

Rezepte

Aromatisches Kräutersalz

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Melina Ebert

Aromatisches Kräutersalz lässt sich ganz einfach selber machen. Sie brauchen nur ein paar getrocknete Kräuter und Salz.

Zutaten

  • 50 g (grobes) Salz
  • getrocknete Kräuter
  • Kräuter Beispiele: Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie, Liebstöckel…
  • Wildkräuter Beispiele: Löwenzahn, Brennnessel…
  • Wildkräuter Blüten Beispiele: Borretschblüten, Nachtkerzenblüten…

Zubereitung

1. Die trockenen Kräuter mit dem Salz mischen und fein mörsern. Dann in Schraubgläser füllen.

Tipp: Falls Sie die Kräuter selbst trocknen:
Ein Stofflaken über einen Wäscheständer legen, die Kräuter ausbreiten, den Raum regelmäßig lüften und die Kräuter wenden. Je nach Raumbedingung sind die Kräuter nach etwa 7 Tagen getrocknet. Sie sind fertig, wenn sie leicht zerbrechen/zerbröseln und dabei knistern. Falls dies noch nicht der Fall ist, lassen sie die Kräuter noch etwas länger trocknen.

Noch mehr Kräutersalz-Rezepte

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Melina Ebert