Fertig ist die Weihnachtskarte

Schön geschrieben

Weihnachtskarten schön gestalten mit Brushlettering

Stand
AUTOR/IN
Yolande Hennig

Gestalten Sie in diesem Jahr Ihre Weihnachtspost doch einmal ganz persönlich und individuell! Mit Brushlettering können auch schon Anfänger wunderschön Karten zaubern!

Material:

Weihnachtskarte
  • 1 A6 Doppelkarte Kraft (180g)
  • 1 Brushpen
  • 1 Bleistift
  • 1 Pinsel
  • 1 Glas oder eine runde Vorlage
  • Lineal
  • Radiergummi
  • Acrylfarbe (gold)

 Die Vorlage zum Ausdrucken! 

So geht´s:

1. Mit dem Bleistift einen dünnen Kreis in der Mitte der Karte vorzeichnen.

2. Mit Bleistift und Lineal in der Mitte des Kreises zwei Hilfslinien ziehen und den Text „Frohes Fest“ dünn vorschreiben. So kann man sicherstellen, dass der Schriftzug zentriert und gerade ist, bevor man den endgültigen Text schreibt.

3. Mit dem Brushpen „Frohes Fest“ auf die Hilfslinien schreiben und die Sterne innerhalb der Kugel zeichnen.

4. Mit dem Brushpen die kleine Schleife über der Kugel ergänzen.

5. Mit Pinsel und Acrylfarbe kleine Pünktchen auf die Karte machen und mindestens fünf Minuten trocknen lassen.

8. Alle Bleistiftlinien vorsichtig wegradieren und die Karte ist fertig!

Schritt für Schritt zur Weihnachtskarte mit Brushlettering

Mit dem Bleistift einen dünnen Kreis in der Mitte der Karte vorzeichnen.
Mit dem Bleistift einen dünnen Kreis in der Mitte der Karte vorzeichnen. Bild in Detailansicht öffnen
Mit Bleistift und Lineal in der Mitte des Kreises zwei Hilfslinien ziehen
Mit Bleistift und Lineal in der Mitte des Kreises zwei Hilfslinien ziehen Bild in Detailansicht öffnen
Mit Bleistift „Frohes Fest“ auf die Hilfslinien schreiben.
Mit Bleistift „Frohes Fest“ auf die Hilfslinien schreiben. Bild in Detailansicht öffnen
Die Sterne innerhalb der Kugel zeichnen.
Die Sterne innerhalb der Kugel zeichnen. Bild in Detailansicht öffnen
Mit dem Brushpen „Frohes Fest“ nachschreiben.
Mit dem Brushpen „Frohes Fest“ nachschreiben. Bild in Detailansicht öffnen
Mit dem Brushpen die kleine Schleife über der Kugel ergänzen.
Mit dem Brushpen die kleine Schleife über der Kugel ergänzen. Bild in Detailansicht öffnen
Mit Pinsel und Acrylfarbe kleine Pünktchen auf die Karte machen und mindestens fünf Minuten trocknen lassen.
Mit Pinsel und Acrylfarbe kleine Pünktchen auf die Karte machen und mindestens fünf Minuten trocknen lassen. Bild in Detailansicht öffnen
Alle Bleistiftlinien vorsichtig wegradieren und die Karte ist fertig!
Alle Bleistiftlinien vorsichtig wegradieren und die Karte ist fertig! Bild in Detailansicht öffnen

Im Studio: Yolande Hennig, Kalligrafin

Noch mehr weihnachtliche Karten

Selbst gemacht Weihnachtliche Grußkarten mit der Alcohol Ink-Technik

Kleine Kunstwerke verschenken! Grenzenlose Gestaltungsfreiheit für Grußkarten im Fluid Art Stil. Dynamisch und kraftvoll oder zart und verspielt. Alcohol Ink, die auf alkoholbasierte Tinte sorgt für außergewöhnliche Ergebnisse.

Einfach kreativ Selbst gemachte Weihnachtskarten mit Aquarellfarben

Ist es nicht einfach wundervoll, wenn man Weihnachtsgrüße aus dem Briefkasten holt? Stefanie Renk hat eine Anleitung für wunderschön selbst gestaltete Karten, mit Gelinggarantie!

ARD-Buffet Das Erste

Stand
AUTOR/IN
Yolande Hennig