Folge 728 Stuttgart 21 – ein Milliardengrab?

Nur wenige Großprojekte sind in der Vergangenheit so kontrovers diskutiert worden, wie der geplante unterirdische Stuttgarter Hauptbahnhof.

Holzmodell von Stuttgart 21 (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Holzmodell von Stuttgart 21 SWR - Wolfgang Drichelt

Für die einen ist er ein wichtiges Bindeglied der Schnellfahrtrasse von Paris nach Bratislava, für andere ist es ein Millionengrab.

Pneumatisches Modell von Stuttgart 21 (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Pneumatisches Modell von Stuttgart 21 SWR - Wolfgang Drichelt

Teuer und überflüssig? Der unterirdische Tiefbahnhof spaltet die Bevölkerung. Viele Menschen wollen nicht einsehen, dass viel Geld für ein Prestigeobjekt ausgegeben wird, bei dem Teile des alten Bahnhofs und zahllose alte Bäume entfernt werden und heute schon Baukosten von über acht Milliarden Euro im Gespräch sind.

Foto mit  Planungsabschnitten (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Foto mit Planungsabschnitten SWR - Wolfgang Drichelt

Andere Strecken im Land, aber auch notwendige Investitionen wie beispielsweise Renovierung und Ausstattungen von Schulen in der Landeshauptstadt sollen dafür auf der Strecke bleiben. Das Thema wird sehr emotional diskutiert, dabei erhalten die Gegner des Projekts immer mehr Zulauf.

(ESD: 08.08.2010)

EIN FILM VON
STAND