STAND
AUTOR/IN
Harald Kirchner (Foto: SWR, SWR -)

Selten hat ein Thema soviel Emotionen freigesetzt, wie die Planungen zum Tiefbahnhof Stuttgart 21. Die Entscheidung für den Bau des Milliarden-Objekts ist gefallen.

Bund, Land und die Stadt Stuttgart schultern den Großteil des Budgets. In bunten Anzeigen wird für das Vorzeige-Projekt geworben. Dennoch haben die Gegner mehr als 60.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen den Bau gesammelt. Viele Fragen stehen unbeantwortet im Raum.

Roter Zug steht im Bahnhof. Im Hintergrund sieht man das Mercedes-Benz-Logo (Foto: SWR, Harald Kirchner)
Roter Zug steht im Bahnhof. Im Hintergrund sieht man das Mercedes-Benz-Logo Harald Kirchner Bild in Detailansicht öffnen
So wird die Sendung produziert Harald Kirchner Bild in Detailansicht öffnen
Mehrere rote Züge stehen zum Fahren bereit Harald Kirchner Bild in Detailansicht öffnen

Welche Belastungen kommen auf Anwohner und Fahrgäste zu, wie soll der Flughafen angeschlossen werden, welche Folgekosten sind zu erwarten. Schadet der Bau den Mineralquellen, und wo ist eine ernsthafte alternative Planung? Bringt der neue Bahnhof für die Reisenden wirklich die Vorteile, die ein Drei-Milliarden-Projekt rechtfertigen? Die Bahn will jeden Euro in den Tiefbahnhof stecken, da bleiben andere wichtige Bauvorhaben notgedrungen auf der Strecke.


(ESD: 18.05.2008)

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Harald Kirchner (Foto: SWR, SWR -)