Folge 265

Schätze aus Amateurarchiven Nr. 10 – Herbert Stemmler (3 /3)

STAND
REDAKTEUR/IN

Bereits zum dritten Mal dürfen wir den Amateurfilmer Herbert Stemmler in unserem Studio begrüßen

Von Zeit zu Zeit kramen wir in Amateur-Archiven und senden interessante Schmalfilme aus den 60iger und 70iger Jahren, als sich die Dampfzeit ihrem Ende näherte, aber viele Szenen, die wir heute bestaunen, noch selbstverständlich waren. Schwerpunkt dieser Sendung sind Filme über Lokomotiven, die in der Dampflokschmiede von Emil Kessler das Licht der Welt erblickt haben. In der Maschinenfabrik Esslingen entstanden zwischen 1847 und 1966 tausende von Dampfrössern. Einige wenige stehen noch heute unter Dampf.

265 Herbert Stemmler (Foto: SWR, SWR -)
Herbert Stemmler SWR -

Herbert Stemmler zeigt und kommentiert uns sechs Filme aus seinem Fundus:

- Letzte Esslinger Lok - 2'47''
- Nagold - 2'40''
- Lok 11 - 3'43''
- Portugal - 5'03''
- Baureihe 82 - 2'22'
- Baureihe 97 - 2'21''

(ESD: 11.10.1997)

STAND
REDAKTEUR/IN