STAND

ist die Wirtin im "Löwen" und mit dem Tierarzt Andreas Grub verheiratet

Im Hause Grub könnte nach überstandener Ehekrise alles wieder so harmonisch sein. Eva und Andreas sind glücklich miteinander, die kleine Carlotta ist einfach ein Sonnenschein. Doch eines Tages flattert ein Kündigungsschreiben ins Haus: Andreas muss aus seiner Praxis raus! Es ist undenkbar, auf die Schnelle etwas Neues zu finden. Die leerstehenden Räume der ehemaligen Tierarztpraxis im Leibgedinghaus würden sich zwar anbieten, das Problem ist allerdings auch hier der Vermieter. Ob ihr Onkel Karl über seinen Schatten springen kann und noch einmal eine Tierarztpraxis auf dem Fallerhof duldet, das kann Eva nur hoffen. Wenigstens im Löwen greifen alle Rädchen ineinander. Eva hat ein tolles Team an ihrer Seite, die Stammgäste sind glücklich, der Laden läuft. Hoffentlich hält das auch an.

Eva Schönfeldt

Niki, Eva und Andreas stehen auf der Weide bei einer schwarzbunten Kuh (Foto: SWR, SWR/Christina Appel -)
SWR/Christina Appel - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Christina Appel - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Michael Ciesielski - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Michael Ciesielski - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stefan Sommer - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Eva freut sich wie verrückt auf den Karaoke-Abend im Löwen. Das richtige Outfit hat sie zumindest schon an. SWR/Martin Furch - Bild in Detailansicht öffnen
Und wenn sie schonmal auf dem Hof ist, dann möchte Sabine auf jeden Fall ihre Lieblingsschwägerin unterstützen. Unbedingt! SWR/Martin Furch - Bild in Detailansicht öffnen
Liebevoll hat Hermann die alte Familienwiege hergerichtet. Auf dem Fallerhof ist für die Ankunft des neuen Familienmitgliedes alles vorbereitet - und Eva ist noch immer die Ruhe selbst. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Und dann geht plötzlich alles ganz schnell: Bei Eva haben die Wehen eingesetzt. Ausgerechnet, als Andreas unterwegs ist! SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Müde, aber glücklich: Eva und Andreas haben ein Töchterchen bekommen. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Seit Evas Auszeit scheinen Kati und Tu zu einem unschlagbaren Team geworden zu sein. Allein diese Tatsache reicht, Evas Misstrauen zu wecken. SWR/Rainer Bloch - Bild in Detailansicht öffnen
Währenddessen sucht Toni Rat bei seinem Freund Andreas. Vielleicht hat der ja eine Idee, wie Toni am besten aus dem Schlamassel mit dem Heimatverein wieder rauskommt. Am besten unbeschadet... SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Zu gerne hätte Eva mit ihrem Andreas endlich einmal wieder einen Pärchenabend. Doch irgendwas ist immer - die beiden schaffen es nicht, einen Abend nur für sich zu haben. SWR/Jasmin Vollmer - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Noch schmunzelt Eva - denn noch weiß sie nicht, wie ernst es ihrem Gatten mit seinem Wunsch zu Nikolaus ist. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Im Leibgedinghaus herrscht chronischer Schlafmangel, der bei Eva und Andreas ordentlich auf die Stimmung schlägt. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Die Harmonie ist trügerisch. Der Streit um die unterschiedlichen Erziehungsansichten hat bei Eva und Andreas Spuren hinterlassen. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Momentan ist Eva ziemlich unzufrieden und hat den Eindruck, zu kurz zu kommen und alleine für Carlotta verantwortlich zu sein. Deswegen kommt es zwischen ihr und Andreas immer häufiger zum Streit. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Ihre Oma bringt die junge Mama wieder auf andere Gedanken. Manchmal hilft auch einfach ein Stückchen Kuchen. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Eva droht eine Zwangsvollstreckung. Und sie hat keine Ahnung, wie sie Andreas das beibringen soll. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Bei Eva will zunächst keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen. Ihre Schulden belasten sie zu sehr, als dass sie sich auf Plätzchenduft und Geschenke freuen könnte. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Eva freut sich wie ein kleines Kind darauf, endlich wieder einmal auf die Gass' zu gehen. Zusammen mit Andreas bereitet sie sich auf den Umzug vor. Und dann nichts wie ab ins Getümmel. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Als Eva ihre Tochter aus dem Kindergarten abholen will, ist sie weg. Abgeholt von Oma Kati. Einfach so. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Allmählich haben Eva und Andreas genug von Katis "Hilfe" und weisen sie in die Schranken. Kati kann die Aufregung überhaupt nicht verstehen. Schließlich hat sie lediglich ihr Lottchen aus dem Kindergarten abgeholt. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Eva und Melanie haben sich viele Jahre nicht gesehen. Umso mehr haben sie sich nun zu erzählen. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Eva weiß selbst, dass Tu und sie momentan nicht mehr das Dreamteam sind, das sie einmal waren. Aber Tu wird doch nicht wirklich den Löwen verlassen? SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Celine und Bea haben noch immer keine Ahnung, dass Tu nicht nur in Urlaub, sondern tatsächlich über alle Berge ist. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Constantin verfügt nicht nur über Beziehungen, sondern auch über jede Menge Charme, dem die Löwenwirtin erliegt... SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Eva würde den Vorfall mit Constantin am liebsten rückgängig machen. Sie hadert schwer mit sich, ob sie Andreas etwas sagen soll oder besser nicht. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Bea spürt, dass mit Eva irgendetwas nicht stimmt und spricht sie darauf an. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN