Die Fallers - Folge 215

Probe aufs Exempel

STAND

Hermann, der es nicht mehr länger mit ansehen kann, wie Johanna sich alleine mit der ganzen Arbeit auf dem Hof abmüht, fordert Karl ungehalten auf, ihnen endlich zu sagen, wo er sich die ganze Zeit rumtreibt. Johanna - auf Familienfrieden bedacht - schaltet sich vermittelnd ein und erkundigt sich einfühlsam, ob Karl sich vielleicht in Wilhelms Zimmer unwohl fühlt. Karl versichert jedoch, dass alles in bester Ordnung ist und beeilt sich wegzukommen, bevor Johanna ihn noch weiter ausfragen kann.

Bea, Karls neue Freundin, kommt auf dem Fallerhof an. Sie stellt sich Hermann als Touristin vor, die gerne eines der Fremdenzimmer mieten möchten, um das Landleben kennen zu lernen. Hermann lässt seinen ganzen Charme sprühen und verspricht, ihr den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Nachdem Johanna dem neuen Gast den Hof gezeigt hat beschließt Bea, alleine auf Erkundungstour zu gehen. Als sie an der Treppe zur Mansarde vorbeikommt, kann sie nicht widerstehen und steigt nach kurzem Zögern hinauf. In der Mansarde sieht es noch genauso aus, als würden Christina und Karl dort wohnen. Bea entdeckt ein Foto von Karl und Christina, als plötzlich Karl im Zimmer steht. Dass Bea in der Mansarde, herumschnüffelt geht ihm entschieden zu weit. Er stellt sie wütend zur Rede.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen