Zwetschgenkuchen mit Streuseln (Foto: SWR, SWR - SWR)

Rezepte

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

STAND
KOCH/KÖCHIN
Cynthia Barcomi

Für den Teig:

  • 1 Pck Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 100 ml warmes Wasser
  • 1 Bio-Zitrone
  • 450 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 125 g weiche Butter

Für den Belag:

  • 800 g Zwetschgen
  • 1 EL Mehl
  • etwas Zucker

Für die Streusel:

  • 100 g Marzipan, gut gekühlt
  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Mehl
  • 2 EL Rohrzucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

zusätzlich:

  • etwas Mehl zum Aufarbeiten des Teigs
  • etwas Butter zum Ausfetten

Zwetschgenkuchen mit Streuseln (Foto: SWR, SWR - SWR)
SWR - SWR

Für den Teig:

  • 1 Pck Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 100 ml warmes Wasser
  • 1 Bio-Zitrone
  • 450 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 125 g weiche Butter

Für den Belag:

  • 800 g Zwetschgen
  • 1 EL Mehl
  • etwas Zucker

Für die Streusel:

  • 100 g Marzipan, gut gekühlt
  • 75 g kalte Butter
  • 75 g Mehl
  • 2 EL Rohrzucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

zusätzlich:

  • etwas Mehl zum Aufarbeiten des Teigs
  • etwas Butter zum Ausfetten

1. Für den Teig die Trockenhefe mit 1 Prise Zucker und lauwarmen Wasser verrühren und 10 Minuten gehen lassen.

2. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben.

3. In einer großen Schüssel Mehl, restlichen Zucker, Salz und abgeriebene Zitronenschale vermengen.

4. Milch mit Eiern verquirlen und zum Mehlgemisch geben, ebenfalls das Hefewasser zugeben und alles mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät mit Knethaken 2 Minuten kneten. Dann nach und nach die Butter unterkneten. Der Teig hat eine weiche Konsistenz. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig von Hand noch einige Minuten weiter kneten.

5. Eine Schüssel mit ein wenig Butter ausstreichen, den Teig hineingeben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 90 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen (oder über Nacht in den Kühlschrank stellen; dann jedoch vor dem Weiterverarbeiten 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen).

6. Eine rechteckige Backform (24 x 32 cm) leicht einbuttern. Den Teig in der Backform verteilen und weitere 45 Minuten gehen lassen.

7. In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, abtropfen, halbieren und entsteinen.

8. Zwetschgenhälften mit 1 EL Mehl sowie etwas Zucker nach Bedarf vermengen.

9. Für die Streusel das Marzipan klein schneiden und in eine Schüssel geben. Butter, Mehl, Zucker, Zimt und Salz zugeben und alles mit den Fingerspitzen grob vermischen.

10. Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder Unterhitze vorheizen.

11. Zwetschgen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit den Streuseln locker bedecken.

12. Im vorgeheizten Ofen den Streuselkuchen ca. 45 Minuten backen. Nach etwa 30 Minuten die Farbe prüfen und den Kuchen eventuell mit Backpapier abdecken. Vor dem Servieren auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen.