Rezepte

Hähnchengeschnetzeltes mit Currysauce und Ananas

Stand
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch
Rainer Klutsch (Foto: SWR, SWR - SWR/Benoit Linder)

Für den Reis:

  • 250 g Wildreis
  • etwas Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Für das Geschnetzelte:

  • 1/2 frische Ananas
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Currypulver
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mehl
  • 70 ml Milch
Hähnchengeschnetzeltes mit Currysauce und Ananas (Foto: SWR, SWR -)

1. Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen.

2. Die Ananas schälen, der Länge nach vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

3. Das Fleisch in Streifen schneiden.

4. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

5. In einem Topf die Hälfte vom Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin anschwitzen.

6. Dann die Ananasstücke zusammen mit den Wacholderbeeren und dem Lorbeerblatt dazugeben. Das Currypulver darüber streuen, untermischen und leicht anrösten.

7. Anschließend die Hühnerbrühe angießen, aufkochen und dann leicht köcheln lassen.

8. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Fleischstreifend darin kurz von allen Seiten kräftig anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

9. Die Fleischstreifen zum Saucenansatz geben und weiter köcheln lassen.

10. Mit ca. 20 ml Wasser den Bratensaft in der Fleischpfanne lösen und diesen ebenfalls zum Saucenansatz geben.

11. Das Mehl vorsichtig unterrühren. Die Milch angießen und alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.

12. In der Zwischenzeit für den Reis die Zwiebel schälen und fein schneiden. In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin knusprig rösten.

13. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

14. Geröstete Zwiebeln und die Hälfte der Petersilie unter den gekochten Reis mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

15. Reis in tiefen Tellern anrichten und das Geschnetzelte obenauf geben, mit restlicher Petersilie bestreuen.