Cordon bleu mit Feldsalat (Foto: SWR, SWR - SWR)

Rainer Klutsch

Cordon bleu mit Feldsalat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch

Schnitzel mit Salat, das Gericht, das jeder Tourist auf der Speisekarte erwartet. Mit Schinken und Käse gefüllt wird es jedoch zur hohen Kunst der Küche.

Für den Salat:

  • 150 g Feldsalat
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Walnussöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für das Cordon bleu:

  • 4 doppelte Schweineschnitzel je 180 g
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g gekochter Schinken in Scheiben geschnitten
  • 125 g Emmentaler Käse, in Scheiben geschnitten
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 250 g Semmelbrösel, fein gesiebt
  • 100 g Butterschmalz
  • 1 Zitrone

1. Den Feldsalat putzen, gründlich kalt spülen, sodass aller Sand entfernt wird. Feldsalat trocken schleudern.

2. Für das Cordon bleu die Schnitzel waagerecht einschneiden, dünn plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Schnitzel mit je einer Scheibe Schinken und Käse belegen, überklappen und die Ränder fest zusammendrücken.

4. Fleischscheiben dann im Mehl wenden, durchs verquirlte Ei ziehen und in den Semmelbröseln wenden.

5. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die gefüllten Schnitzel darin bei mäßiger Hitze goldbraun braten (von jeder Seite ca. 3 Minuten).

6. In der für den Salat den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

7. Fürs Dressing Honig, Senf, Essig und die beiden Öle verrühren. Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Kurz vor dem Servieren den Feldsalat mit dem Dressing vermischen.

9. Die Zitrone heiß abwaschen und in Spalten schneiden.

10. Cordon bleu anrichten, nach Wunsch mit Zitronenspalten garnieren. Den Salat dazu reichen.