Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 26.11.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 26.11.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Alle Beiträge aus der Sendung

Wie gefährlich können Keime in Trinkwasser-Leitungen für uns werden?

Vier Jahre ist es her, seit sich Ingeborg Wörner mit über 70 ihren Wunsch erfüllte: ein neues Haus in Rüssingen, klein - aber mit Garten. Doch kaum eingezogen, lösten gefährliche Bakterien bei ihr eine schwere Augenerkrankung aus. Gefährliche Pseudomonas aeruginosa Bakterien hatten die Wasserleitungen des Hauses befallen. Wie ist so etwas möglich? „Zur Sache“-Reporter Holger Schäfer hat recherchiert und wollte wissen, wie gefährlich können von Keimen befallene Wasserleitungen für uns werden und was können wir dagegen tun?  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Steigende Belastung für Rettungskräfte im Kampf gegen Corona

Mit dem Kampf gegen Corona ist auch für Notärzte und Rettungssanitäter der Druck stark gestiegen. Immer wieder werden sie zu Corona-Verdachtsfällen gerufen. Sie tragen dann aufwendige Schutzkleidung, etwa wenn sie in Seniorenheime mit Infizierten gerufen werden. Die Belastung ist hoch, denn teilweise erfahren sie erst in der Wohnung, dass ein Notfallpatient Covid-19-Symptome hat. Hinzu kommen immer wieder Respektlosigkeiten, die ihnen bei manchen Notfalleinsätzen entgegenschlagen.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Wie Corona Berufe und Verdienst in ganzen Branchen gefährdet

Auf den ersten Blick haben Piloten von Verkehrsmaschinen und die Besitzer von Kosmetikstudios wenig gemeinsam. Doch jetzt in der Corona-Krise sind unterschiedlichste Berufsgruppen ähnlich stark betroffen. Junge Menschen, die sich für diese Berufe derzeit trotz Einschränkungen durch Corona entscheiden, müssen mit einer regelrechten Durststrecke rechnen. „Zur Sache“-Reporter Wolfgang Heintz hat einen jungen Piloten und eine gestandene Kosmetikerin getroffen.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Gefahrguttransporte der Bahn in der Kritik – Anwohner fürchten um Wohngebiete

Das Eisenbahnunglück in Lahnstein schlägt deutschlandweit hohe Wellen. Die Bundesvereinigung gegen Schienenlärm hat Strafanzeige gegen die Bahn gestellt. Ende August war der Güterzug eines privaten Bahnunternehmers im Bahnhof Niederlahnstein entgleist. Dabei stürzten sieben mit Diesel beladene Kesselwagen um. Nach einem neueren Gutachten liefen bei dem schweren Bahnunfall insgesamt 180.000 Liter Treibstoff ins Erdreich. Bürgerinitiativen fordern, dass Bahntransporte mit Gefahrgütern Wohngebiete wie im Rheintal umfahren müssen sowie Geschwindigkeitsbegrenzungen. „Zur Sache“-Reporterin Kathrin Lindemann über den Streit zwischen Bürgerinitiativen und Kommunalpolitikern auf der einen und der Bahn auf der anderen Seite.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Welche Folgen haben die bevorstehenden Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz?

Die deutliche Verlängerung des Teil-Lockdowns und weitere Kontaktbeschränkungen treffen besonders Restaurantbesitzer, Hoteliers, Fitnesscenter aber auch die Kulturszene in der Adventzeit erneut hart. Nun richten sich alle Hoffnungen auch auf mögliche erste Corona-Impfungen noch im Dezember. Die „Zur Sache“-Reporter David Meiländer und Michael Eiden über die Entscheidungen der Politik und die Folgen der Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Weitere Sendungen

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 19.11.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 19.11.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Gesamtsendung Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 12.11.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 12.11.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 5.11.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 5.11.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Gesamtsendung Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 29. 10.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 29. 10.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 10.9.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 10.9.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 15.10.2020

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 15.10.2020  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Themen aus der Sendung

Kampf gegen illegale Autorennen "Wer rast, muss erheblich getadelt werden"

Illegale Autorennen und Raserei enden oft tragisch - besonders wenn Unbeteiligte hineingezogen werden. Experten erklären die Psychologie hinter diesem lebensgefährlichen Leichtsinn.  mehr...

Eine Betroffene berichtet Wie Altersarmut immer mehr Menschen in Rheinland-Pfalz trifft

Die Gefahr der Altersarmut ist deutschlandweit in Rheinland-Pfalz und im Saarland am Höchsten. Oft trifft es Frauen. Eine Betroffene ist Ursula Follmann aus Dernbach in der Pfalz.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Rinder im Libanon brutal geschächtet Illegale Tiertransporte aus dem Südwesten

Mitglieder der Tierrechtsgruppe Animals International haben in einem libanesischen Schlachthof die brutale Schächtung von Rindern gefilmt. Wie SWR-Recherchen zeigen, waren darunter auch Tiere aus dem Südwesten.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Veranstalter in Rheinland-Pfalz hoffnungsvoll Schnelltests auf Corona: Hilfreich oder überschätzt?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will ab dem 15. Oktober Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus bereitstellen - jeden Monat neun Millionen. Sie sollen vor allem dem Gesundheitswesen, aber auch Veranstaltern helfen.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Afrikanische Schweinepest in Brandenburg Hunde aus Rheinland-Pfalz im Einsatz gegen die Seuche

Kadaverspürhunde aus Rheinland-Pfalz sollen in Brandenburg Wildschweine finden, die an der Afrikanischen Schweinepest gestorben sind. Unterdessen sagt Landwirtschaftministerin Klöckner den Bauern Hilfe zu.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Neue Formen der Arbeit So unterscheiden sich Homeoffice und Mobiles Arbeiten

Viele Rheinland-Pfälzer haben aktuell ihren Arbeitsplatz in die eigenen vier Wände verlegt. Das heißt aber nicht automatisch, dass sie sich im Homeoffice befinden. Für Homeoffice und mobile Arbeit gelten unterschiedliche Regelungen etwa, was Unfallversicherung und Arbeitsschutz betrifft.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP