STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Eva-Maria Schüles Dessert: marokkanisches Mandel-Gebäck (Foto: WDR/Anja Koenzen)
WDR/Anja Koenzen

Zutaten:

Für das Mandel-Gebäck (Ghriba) :

500 g Mandeln, blanchiert
200 g Zucker
80 g Butter
3 Eigelbe
1 Ei
9 g Vanillezucker
8 g Backpulver
Abrieb einer Bio-Zitrone
1 EL Rosenblütensirup
etwas Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Blanchierte Mandeln mit dem Zucker sehr fein mahlen. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Aus dem weichen Mandelteig ca. 20-30 g schwere Kügelchen formen und sofort in Puderzucker wälzen. Auf ein Backblech legen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft 20-25 Minuten backen.

Zutaten:

Für den Rosensirup:

1000 ml Wasser
1000 g Zucker
80-100 g frische Rosenblütenblätter, ungespritzt
1 Päckchen Zitronensäure (5 g)
oder 6 - 7 EL Zitronensaft


Zubereitung:

Die Rosenblüten im Wasser einmal aufkochen und noch etwa 2 Minuten langsam weiter köcheln lassen. Die Kochplatte abschalten und die Rosenblüten noch 15-20 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen. Ein zweites Mal aufkochen und wieder ziehen lassen. Die Rosenblüten durchsieben und den Rosenkochsud auffangen. Diesen Kochsud nun erneut durch ein sehr dünnmaschiges Sieb mit Mulltuch durchseihen. Den Rosenblütensud nun wieder in den sauber ausgespülten Kochtopf einfüllen. Zucker und Zitronensäure oder Zitronensaft einrühren und ein letztes Mal aufkochen lassen. In sterile Flaschen abfüllen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN