Die Hauptstraße in Rödersheim-Gronau

STAND

Ein Film von Natascha Walter

Im Vorfeld der Wahl der Deutschen Weinkönigin 2022 stellt die Landesschau RP alle Gebietsweinköniginnen in ihrem Wohnort vor. Für die Pfalz geht die 26-jährige Sophia Hanke an den Start.

Video herunterladen (36 MB | MP4)

Sie hat Weinbau und Önologie in Neustadt an der Weinstraße studiert und arbeitet beim VDP.Pfalz. Dort ist sie für den Bereich Social Media, Events und Mitgliederbetreuung zuständig. Sophia Hanke führt uns durch ihren Ort und ihre Straße, die Hauptstraße.

Über die Gemeinde sagt sie: „Rödersheim-Gronau ist meine Heimat. Hier bin ich aufgewachsen und hier fühle ich mich wohl. Das Gefühl der Heimat ist nicht nur mit dem Ort verbunden, sondern mit den Menschen, die hier wohnen.

Hierzuland Rödersheim Weinkönigin Sophia Hanke Anwohner (Foto: SWR)
Hauptberufliche Winzer gibt es im Ort keine mehr. Umso mehr freut es die Rödersheimer, dass die pfälzische Weinkönigin Sophia Hanke von hier kommt. Bild in Detailansicht öffnen
Zu der katholischen Kirche Sankt Leo hat Sophia Hanke eine besondere Beziehung: Hier wurde sie getauft, hier ist sie zur Kommunion gegangen und wurde gefirmt. Bild in Detailansicht öffnen
Erst vor kurzem ist ihre ältere Schwester Ann-Kathrin wieder nach Rödersheim gezogen. Sie bewundert die kommunikativen Talente von Sophia. Bild in Detailansicht öffnen

Familie und Freunde wohnen fußläufig beisammen und man trifft sich immer. Ob beim gemeinsamen Hobby, dem Singen oder spontan auf der Straße. Jeder kennt jeden in Rödersheim. Deshalb wird hier auch der Zusammenhalt großgeschrieben, egal ob auf der Kerwe oder dem Dorffest.

Rödersheim-Gronau gehört zum Rhein-Pfalz-Kreis, es leben fast 3.000 Einwohner*innen hier. Er gilt als einer der ältesten Weinbauorte der Pfalz. Doch heute gibt es kein Weingut mehr im Ort. Warum das so ist, erfahren wir von einem Nebenerwerbswinzer, den Sophia bei ihrer Rundtour besuchen wird.

Zudem lernen wir den Ort durch ihren Blickwinkel kennen, besuchen Orte, zu denen sie eine wichtige Verbindung hat wie der Marienplatz und die katholische Pfarrkirche St. Leo. Wir treffen Menschen, die ihr wichtig sind und ihr die Daumen drücken werden.

Hierzuland Rödersheim Karte (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen