Briefe der Soldaten waren ein Familiengeheimnis

Ursula Forster aus Eulenbis veröffentlicht private Feldpost aus dem 2. Weltkrieg

STAND

Video herunterladen (26,1 MB | MP4)

Ursula Forster aus Eulenbis erlebte als Kind, wie Feldpostbriefe der Männer im 2. Weltkrieg gesammelt und verschlossen aufbewahrt wurden. Nun hat sie diese Post in einem Buch veröffentlicht.

Als Ursula Forster sie gefunden und gelesen hat, hat sie erfahren, was mit ihrem Vater und ihren Onkeln an der Front passiert ist. Denn ihre Familie hat um das Kriegsgeschehen des 2. Weltkriegs ein Geheimnis gemacht.

STAND
AUTOR/IN