STAND
Okapi Jungtier aus der Wilhelma  (Foto: Pressestelle, Wilhelma Stuttgart / Inga Dauter)
Pressestelle Wilhelma Stuttgart / Inga Dauter

Am 7. April kam dieser Okapibulle in der Wilhelma Stuttgart zur Welt. Die Landesschau-Zuschauer haben über einen Namen für das Jungtier abgestimmt und sich für "Laluk" entschieden.

Die Tierpfleger der Wilhelma hatten fünf Namen vorgeschlagen über die die Landesschau-Zuschauer abgestimmt haben.

Die Abstimmung ist bereits beendet.

Das Ergebnis der Abstimmung:

  • Sikukuu = Feiertag (Suaheli) 2,1%
  • Hodari = mächtig, der Starke (Suaheli) 6,7%
  • Tayo = der Glückliche (Yoruba, wie es in Nigeria gesprochen wird) 36,1%
  • Mibale = Familie/Dienstag (Suaheli) 2,2%
  • Laluk = Ableitung vom Namen der Tierpflegerin Lara Lutz 52,9%

Hinweis: Das Abstimmungsergebnis zeigt ein Meinungsbild unserer Nutzer*innen und ist nicht repräsentativ.

Wilhelma-Direktor Thomas Kölpin freut sich auf die Wiedereröffnung

Seit Wochen ist die Wilhelma in Stuttgart geschlossen. Direktor Thomas Kölpin beobachtet immer wieder, dass die Tiere sich langweilen, weil die Besucher fehlen. Im Studio erzählt er, wie die Zeit war und worauf er sich jetzt ganz besonders freut.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kein Popcorn mehr für die Affen in Salem

Nicht die Affen, sondern die Menschen sind wieder los. Auch der Affenberg Salem hat seit Montag wieder geöffnet. Die Tiere müssen sich jetzt an Besucher mit Mundschutz gewöhnen und auf ihren Lieblings-Snack, das Popcorn verzichten. Damit sollen Menschen und Berberaffen vor einer möglichen Ansteckung mit Corona geschützt werden.
Stattdessen dürfen sich die Besucher auf süßen Nachwuchs freuen. Fünf kleine Affenbabies sind erst vor kurzem zur Welt gekommen und versprechen viel Unterhaltung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Alternativer Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald: Neues Zuhause für misshandelte Tiere

Bären, Luchse und Wölfe, die Schreckliches erlebt haben, finden im Alternativen Wolf- und Bärenpark in Bad Rippoldsau-Schapbach eine neue Heimat. Und ein neues, artgerechtes Leben auf zehn Hektar Fläche. Tatjana Geßler zeigt uns, wie es den Tieren dort geht.



ankommen, - meistens haben Sie bis sie hier ankommen einen schreckliche Tortur hinter sich - meine Kollegin Tatjana Geßler zeigt uns heute den Wolf-und Bärenpark - und sie zeigt uns auch, wie es den Tieren nach ihren dramatischen Erlebnissen geh

Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald bei Bad Rippoldsau-Schapbach finden geschundene Bären, Wölfe und Luchse eine neue Heimat. Auf zehn Hektar Fläche leben neun Braunbären, fünf Wölfe und zwei Luchse. Parkleiterin Sabrina Reimann kennt die Tierschicksale.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tanzkompanie Esslingen: Tanzen mit und ohne Handicap

Tanzen ist ihr Leben: Sophie Hauenherm ist Profitänzerin, auch wenn sie seit ihrem 18. Lebensjahr querschnittsgelähmt ist. Mit viel Energie hat sie sich zurück in den Tanzsaal gekämpft. Jetzt tanzt sie in Gregory Darcys Tanzkompanie in Esslingen, Seite an Seite mit Laura Brückmann, ausgebildete Tänzerin mit Downsyndrom.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Frühchen-Intensivstation in Winnenden: Abschied von der Station

Monatelang ist die Winnender Frühchenstation für Kinder und ihre Eltern wie das zweite Zuhause. Eine anstrengende und ungewisse Zeit voller Hochs und Tiefs. Umso größer die Freude, wenn die Babys fit genug sind, die Intensivstation zu verlassen. Oberärztin Janina Johannsen verlegt Extremfrühchen Jana auf die Normalstation. Und Frühchen Paul darf endlich nach Hause. Ein Highlight für alle Beteiligten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ahnenforschung, wie geht das?

Seit 30 Jahren arbeitet Wolfgang Kuhn aus Ötigheim an seinem Stammbaum. Bis ins Jahr 1730 ist er seinen Vorfahren schon auf die Spur gekommen. Ahnenforscherin Corsima Jungk gibt Tipps, wann sich der Gang ins Stadtarchiv lohne und welche Onlinearchive weiterhelfen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN