Schwarzwald: Ruhesuchende Touristen vs. Motorradlärm

STAND
AUTOR/IN
Susanne Brandl

Jetzt im Frühjahr beginnt die Motorradsaison. Besonders attraktiv und beliebt bei den Zweiradfans: das Gebiet rund um die Schwarzwaldhochstraße. An Spitzentagen im Sommer sind hier bis zu 4000 Motorradfahrer unterwegs. Das Problem: Während der überwiegende Teil der Fahrer ganz regelkonform fährt, sorgt ein kleiner Teil regelmäßig für Ärger. Auch in den Zufahrtgemeinden Sasbachwalden und Seebach ist Motorradlärm ein Reizthema, v.a. bei Gästen die Erholung suchen.

Felix sieht seinen Motorradunfall als Chance

Nach einem schweren Motorradunfall lag er monatelang mit seinem zertrümmerten linken Bein im Krankenhaus. Sein Leben wurde von einer Sekunde auf die andere aus den Angeln gehoben. Felix Fischer überstand unzählige Operationen. Trotzdem konnten die Ärzte sein Bein nicht retten - es wurde amputiert, und Felix musste sich neu erfinden. Jetzt hat er seine hoffentlich letzte Operation hinter sich. Im Studio erzählt er, wie er sein jetziges Leben erlebt und warum der Schicksalsschlag für ihn auch ein Gewinn bedeutet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Seebach

Motorradlärm auf der Schwarzwaldhochstraße

Besonders beliebt bei Motorradfahrern sind die Strecken rund um die Schwarzwaldhochstraße, an Spitzentagen sind dort bis zu 4000 Motorräder unterwegs.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Susanne Brandl