STAND
REZEPTAUTOR/IN

Keine Nüsse, keine Schoklade – heute dürfen Parmesan und getrocknete Tomaten mit in die Kekse. Klein, fein, eckig und mit einem Haps im Mund. Die allerleckersten herzhaften Kekse, die es gibt! 

Zutaten

  • 300 g Butter
  • 1,5 TL Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 100 g getrocknete Tomaten, fein gehackt
  • 120 g Parmesan, fein gerieben
  • 450 g Mehl (Type 405)

Außerdem:

  • 1 Ei (Größe M)
  • etwas Sahne
  • Oregano
  • Fleur de Sel

Zubereitung

1. Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Butter, Zucker und Salz leicht schaumig schlagen. Getrocknete Tomaten und Parmesan dazugeben und verkneten. Mehl ebenfalls dazugeben und zu einem herzhaften Mürbeteig verkneten.

3. Herzhaften Mürbeteig zwischen zwei Backpapierbögen dünn ausrollen und eine Stunde kalt stellen.

4. Ei mit Sahne verrühren, Mürbeteig bestreichen und nach Belieben in Form schneiden.

5. Oregano und Fleur de Sel auf die Teig-Rohlinge streuen und im vorgeheizten Backofen 10 - 12 Minuten backen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN