Gemüse-Wraps

Rezept

Spinat-Wraps mit Bohnencreme und Petersilienpesto

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Melina Ebert

Wir haben das perfekte Rezept für den Frühlingsbeginn: Wraps sind im Handumdrehen gemacht und schmecken einfach köstlich. Auch hier spielt der Spinat wieder die Hauptrolle.

Für die Wraps:

  • 160 g Vollkornmehl
  • 0,5 TL Jodsalz
  • 265 ml Wasser
  • 2,5 EL Bratöl

Für das Petersilienpesto:

  • 50 g Petersilie
  • 3 EL Zitronensaft
  • 40 g Leinöl
  • 25 g Kürbiskerne
  • 0,5 TL Jodsalz
  • etwas Pfeffer

Für die Bohnencreme:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 240 g weiße Bohnen, gekocht
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Leinöl
  • 0,5 TL Jodsalz

Für die Gemüsefüllung:

  • 80 g Babyspinat
  • 0,5 Paprikaschote, rot
  • 0,5 Gurke

Zubereitung

1. Für die Wraps alle Zutaten, bis auf das Bratöl, mit mit einem Schneebesen gründlich vermischen und 15 Minuten quellen lassen.

2. Öl in eine Pfanne geben, jeweils 4 EL Teig in die Pfanne geben, mit dem Löffel schnell verstreichen und von beiden Seiten jeweils 2 Minuten backen.

3. Für das Petersilienpesto alle Zutaten im Mixer pürieren.

4. Für die Bohnencreme alle Zutaten im Mixer pürieren.

5. Für die Gemüsefüllung den Spinat waschen und trockenschleudern. Dann Paprika und Gurke in feine Streifen schneiden.

6. Die Bohnencreme auf den Wraps verstreichen, das Pesto darauf verteilen, dann das Gemüse darauf geben und vorsichtig zu einem Wrap zusammenrollen.

Mehr zum Thema:

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Melina Ebert