STAND
REZEPTAUTOR/IN

Orangen bringen fruchtige Frische in den italienischen Dessert-Klassiker und Vitamin C. So cremig und lecker. Dieser Nachtisch wird ratzfatz weggenascht sein.

Zutaten

Für den Mandelbiskuit:

  • 3 Eiweiße (Größe M)
  • 47 g Zucker
  • 100 g Mandelmehl
  • 33 g Puderzucker
  • 13 g Mandelmark

Für die Orangen-Mascarpone Creme:

  • 100 g Weiße Schokolade
  • 135 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 5 g Bio-Orangenabrieb
  • 20 ml Orangenlikör
  • 7 Eigelb (Größe M)
  • 60 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 270 g Mascarpone

Für das Orangen-Gel:

  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 60 g Zucker
  • 2 g Pektin

Für die Orangen-Tränke:

  • 400 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 40 g Zucker
  • 10 g Bio-Orangenabrieb
  • 1 Stück Zimtstange
  • 4 Stück Zimtblüten
  • 20 ml Orangenlikör
  • 40 ml Espresso
  • 36 Stück Orangenfilets

Für die Dekoration:

  • Bio-Orangenzesten
  • Kaffeepulver
  • Kakaopulver

Zubereitung

Hinweis: Für 12 Stück

1. Den Backofen auf 165 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für den Mandelbiskuit in einer Rührschüssel Eiweiße mit Zucker zu Schnee schlagen. Mandelmehl und Puderzucker über den Eischnee sieben und unterheben. Mandelmark unterheben. Mandelbiskuit auf das vorbereitete Backblech ca. 8 mm dünn aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

3. Für die Orangen-Mascarpone Creme weiße Schokolade in eine Rührschüssel geben. Über dem Wasserbad auf dem Herd Orangensaft und Bio-Orangenabrieb zusammen mit Orangenlikör, Eigelb und Zucker zur Rose abziehen, sodass das Eigelb bindet. Gelatine zugeben, unter Rühren auflösen, über die weiße Schokolade geben und verrühren bis auch die weiße Schokolade geschmolzen ist. Die Creme über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Vor dem Anrichten die Creme zusammen mit der Mascarpone kurz in der Küchenmaschine aufschlagen.

4. Für das Orangen-Gel in einem Topf auf dem Herd Orangensaft mit 40g Zucker auf 40°C erwärmen. In einer Schüssel den restliche Zucker (20g) und Pektin mischen und zugeben. Das Gel 30 Sekunden kochen, dann abkühlen lassen. Das abgekühlte Orangen-Gel mit dem Schneebesen aufrühren.

5. Für die Orangen-Tränke in einem Topf auf dem Herd Orangensaft, Zucker, Bio-Orangenabrieb, Zimstange, Zimtblüten, Orangenlikör und Espresso aufkochen. Die Orangenfilets in eine Schüssel geben und die Hälfte der Orangentränke über die Orangenfilets geben, abdecken und kühlstellen. Die zweite Hälfte der Orangen-Tränke zur Seite stellen.

6. Zum Anrichten den Mandelbiskuit quadratisch ca. 5,5x5,5cm schneiden, mit der zur Seite gestellten Orangen-Tränke bestreichen und direkt auf den Teller setzen. Die aufgeschlagene Orangen-Mascarpone Creme mit einem Spritzbeutel und -tülle in zwei Schichten auf den Biskuit dressieren. Das Desserttörtchen mit Orangen-Gel, getränkten Orangenfilets, Bio-Orangenzesten, Kaffee- und Kakaopulver dekorieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN