STAND
KOCH/KÖCHIN

Für den Spargel:

  • 1000 g Spargel
  • 1 Limette
  • 1 Bund Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für die Avocadomayonnaise:

  • 2 kleine Avocados
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Limette, der Saft davon
  • 50 ml Olivenöl

Hinweis: Bitte vor Beginn die ganze Anleitung durchlesen!

1. 1000 g Spargel *vorbereiten und garen.

2. Währenddessen die Schale von einer Limette abreiben, den kleinen Bund Minze reinigen und in sehr feine Streifen schneiden, mit 3 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer vermengen.

3. Aus 2 kleinen Avocados das Fruchtfleisch auslösen, in ein hohes Rührgefäß geben. 1 Zehe Knoblauch vorbereiten, klein hacken und in das Gefäß geben, den Saft einer halben Limette sowie etwas Salz und Pfeffer in das Gefäß geben. Mit einem Schneebesen (Handrührgerät) oder Pürierstab, je nach gewünschter Konsistenz, alles zusammen verrühren und dabei in kleinen Tropfen, die 50 ml Olivenöl einarbeiten.

4. Den fertig gegarten Spargel sofort mit dem Limetten-Minzeöl marinieren. Mit der Avocadomayonnaise und Salzkartoffeln servieren.

5. *Spargel vorbereiten und kochen

Der Spargel wird unter fließendem Wasser gut gereinigt. Vor allem im Spargelkopf versteckt sich das ein oder andere Sandkorn. Der Spargel wird unterhalb des Kopfes zum Stangenende hin geschält. Das verholzte Stangenende, ca. 2-3 cm, wird abgeschnitten. Beim grünen Spargel wird in der Regel nur das letzte Drittel der Stange geschält und vom Ende wird maximal 1cm abgeschnitten.

Beim Kochen gibt es verschiedene Varianten:

Wer einen Spargelkochtopf besitzt kann auf aroma- und nährstoffschonende Weise den Spargel im Wasserdampf zubereiten. Der sehr schmale und hohe Topf ist ideal dafür.

Eine weitere Variante:

Wasser, 1 Prise Salz in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Den Spargel bündelweise oder auf einem Siebeinsatz in das siedende Wasser hineinlegen. Nur so viel Wasser verwenden, dass die Stangen gerade bedeckt sind. 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Temperatur garen.

Die Kochzeit richtet sich nach persönlichen Vorlieben und natürlich nach der Dicke der Spargelstangen. Grüner Spargel hat aufgrund seines geringeren Durchmessers und seiner zarteren Beschaffenheit eine geringere Garzeit von 8 bis 15 Minuten.

Zum Garpunkttest legt man die Spargelstange quer über eine große Schöpfkelle – wenn die Stange bei leichtem Druck etwas nachgibt ist sie perfekt gegart und bereit für den Verzehr.

STAND
KOCH/KÖCHIN