Lachsforellentarte (Foto: SWR, SWR -)

Kochen

Lachsforellentarte mit Löwenzahn-Orangensalat

STAND
KOCH/KÖCHIN
Mira Maurer

Es gibt einige Traumpaare, die in Erinnerung bleiben. Wie eine knusprige Tarte mit einem orangenfruchtigen Salat, zubereitet von Mira Maurer!

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Butter, kalt
  • 5 g Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Mehl

Für die Füllung:

  • 500 g Lachsforellenfilets
  • Salz
  • 50 g Macadamianüsse
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 150 g Feta
  • 1/2 Bund Dill
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Sahne
  • 80 ml Buttermilch
  • Currypulver

Für den Salat:

  • 200 g Löwenzahn, jung
  • 200 g Frisee-Salat
  • 2 Bio-Orangen
  • 1 TL Zucker
  • 30 ml Balsamico, weiß
  • 1 TL Senf, grobkörnig
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Lachsforellentarte (Foto: SWR, SWR -)
Lachsforellentarte SWR -

1. Eine Spring- oder Tarteform (Durchmesser: 26 cm) mit etwas Butter fetten.

2. Übrige kalte Butter in Stückchen, Salz, Ei und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Teig etwas flach drücken, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

3. Inzwischen für die Füllung Lachsforellenfilets in Würfel schneiden und leicht salzen.

4. Frühlingslauch putzen, abbrausen und in dünne Ringe schneiden. Macadamianüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Feta ebenfalls fein würfeln. Dill abbrausen, trocken schütteln, die Fähnchen abzupfen und fein schneiden

5. Sahne, Buttermilch, Eier, Curry und etwas Salz in einer Schüssel verrühren.

6. Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dünn ausrollen (Durchmesser ca. 30 cm)

7. Den Teig in die vorbereitete Form geben, dabei einen Rand formen und andrücken. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

8. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

9. Lachsforellenwürfel, Feta, Lauch und Nüsse auf dem Teigboden verteilen. Die Eier-Sahne-Masse darüber gießen.

10. Die Tarte auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen. Anschließend auf der oberen Schiene nochmal 5 Minuten backen.

11. Inzwischen für den Salat. Löwenzahn und Frisee abbrausen, trocken schütteln und fein zerzupfen. 1 Orange dick schälen, sodass die weiße Haut entfernt wird. Die Filets heraustrennen, den Saft dabei auffangen. Die übrige Orange halbieren und den Saft auspressen. Aufgefangenen Saft untermischen.

12. Für das Dressing Zucker leicht karamellisieren lassen. Orangensaft und Essig unterrühren, bis sich der Zucker gelöst hat.

13. Flüssigkeit in eine Schüssel geben. Mit Senf, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Orangenfilets vorsichtig unterheben. Salt zugeben und ca. 10 Minuten marinieren.

14. Tarte aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten ruhen lassen, in Stücke schneiden und mit dem Salat servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Mira Maurer