STAND
KOCH/KÖCHIN

Ein dampfender Bratapfel mit süßer Füllung und Vanillesoße ist ein köstlicher Stimmungsaufheller im Winter. Simon Tress füllt die Früchte mit Marzipan und Cranberrys.

Zutaten:

  • 50 g Mandelblättchen
  • 4 Äpfel, mittelgroß, säuerlich, z. B. Boskop
  • 50 g Butter
  • 5 EL Rohrzucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 80 g Marzipanrohmasse
  • 60 g Cranberrys
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft

Für die Vanillesoße:

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 100 g Sahne
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • 60 g Zucker

Bratäpfel mit Marzipan (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

2. Äpfel gründlich waschen und die Deckel abschneiden.

3. Kerngehäuse großzügig ausstechen und in eine Auflaufform oder Grillschale setzen.

4. Butter, 4 EL Zucker, Zimt und Mandeln gut verrühren.

5. In jeden Apfel ca. 20 g Marzipanrohmasse und einige Cranberrys drücken.

6. Mandelbutter darauf verteilen.

7. Orangensaft, Zitronensaft und übrigen Zucker aufkochen.

8. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

9. Orangensaftmischung über die Äpfel gießen und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen. (Auf dem Grill: die Schale abdecken und genauso lange garen)

10. Inzwischen für die Vanillesoße die Vanilleschote längs einschneiden, Mark herausschaben.

11. Milch, Sahne, Vanillemark und -schote in einen Topf geben und aufkochen.

12. Eigelbe und Zucker in einer Schüssel cremig rühren.

13. Vanillemilch vom Herd ziehen. Vanilleschote entfernen.

14. Eigelbmasse unter die Milch rühren, zurück auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze rühren, bis die Vanillesoße leicht cremig ist.

15. Nach 25 Minuten die Apfeldeckel (nach Belieben) daraufsetzen und fertig backen.

16. Die Äpfel aus dem Sud heben und mit etwas Sud und Vanillesoße servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN