Eingemachte Aprikosen (Foto: Getty Images, Thinkstock -)

Rezept

Aprikosenkonfitüre mit Vanille

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Christine Ferber

Zutaten:

  • 1,15 kg reife, aber feste Aprikosen
  • 800 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 0,5 Zitronen, der Saft davon

Hinweis: für 6-7 Gläser von 220 g Inhalt

1. Die Aprikosen kalt waschen, mit einem Küchentuch abtrocknen, halbieren und entsteinen.

2. Die Aprikosenhälften zusammen mit dem Zucker, der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Zitronensaft in einer Schüssel vermischen.

3. Alles in einen großen Topf geben und unter vorsichtigem Rühren erhitzen bis es kocht. Danach die Konfitüre 5-10 Minuten bei starker Hitze sprudelnd kochen und dabei stetig rühren. Für die Gelierprobe einige Tropfen Konfitüre auf einen gekühlten kleinen Teller träufeln. Wenn sie leicht gelieren, ist die Konfitüre fertig.

4. Die Vanilleschote aus der Konfitüre nehmen und in Stücke schneiden. Diese als Dekor in vorbereitete Gläser legen. Den Topf vom Herd ziehen. Die Konfitüre sofort in die Gläser füllen und verschließen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Christine Ferber