Heilpflanze: Tee aus Zistrose

Hausmittel für Ihre Gesundheit

Zistrosen-Tee

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Astrid Fiebich

Der Tee aus Zistrosen hilft nicht nur, um die Immunabwehr zu stärken, sondern auch, wenn bereits eine Erkältung da ist.

Zutaten

  • 2 - 3 EL Zistrosen-Kraut
  • 1 L Wasser

Zubereitung

Das Kraut mit einem Liter kochend heißem Wasser übergießen und je nach Geschmack zwei bis fünf Minuten ziehen lassen.

Anwendung: Der Tee kann kalt und warm getrunken werden. Am besten in kleinen Schlückchen den Tag über verteilt.

Dagegen hilft's: Bei einer infektiösen Erkrankung lindert ein Zistrosentee die Symptome. Bei Halsschmerzen kann auch damit gegurgelt werden.

Mehr zum Thema Hausmittel

Abwehrkräfte stärken, Erkältungssymptome lindern Hausmittel gegen Husten, Halsschmerzen & Co.

Draußen ist es nass und kalt! Jetzt ist es wichtig das Immunsystem zu stärken und bei Erkältungen Symptome schnell zu lindern. Hierbei helfen Ihnen unsere einfachen Hausmittel!

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Astrid Fiebich