Übung 2: Bauch kräftigen (Foto: Privat: Bernd „Mista B.“ Almus)

5-Minuten-Fitness

Übungen für einen straffen Bauch

Stand
AUTOR/IN
Anna Sertl

Wir zeigen Ihnen drei einfache Übungen für einen straffen Bauch und eine starke Körpermitte. Denn diese Muskeln sorgen für eine gute Balance.

Übung 1: Mobilisation von Rumpf und Bauchstruktur

Beide Beine parallel ausrichten und die Arme locker hängen lassen. Ein Bein anheben und mit der gegenüberliegenden Hand auf das Knie drücken. Danach das Bein wieder absetzen und Bein und Arm wechseln. Wenn es zu leicht ist, gerne die Augen bei der Übung schließen.

Übung 1: Mobilisation Bauchstruktur und Rumpf  (Foto: Privat: Bernd „Mista B.“ Almus)
Diese Übung verbessert die Stabilität in den Beinen und in der Hüfte.

Führen Sie die Übung ca. 1–2 Minuten lang durch und wechseln Sie dabei Bein und Arm ab.

Übung 2: Bauch kräftigen

Beide Beine parallel ausrichten und die Hände seitlich am Bauch abstützen. Tief ein- und ausatmen. Den Bauch bei der Übung einziehen und anspannen (Spannung aufbauen; dafür kurz die Hand auf den Bauch legen und kurz husten). Diese Spannung im Bauch halten und weiter atmen.

Übung 2: Bauch kräftigen (Foto: Privat: Bernd „Mista B.“ Almus)
Diese Übung aktiviert die Bauchmuskeln und sorgt für eine gute Durchblutung.

Die Anspannung im Bauch ca. 10–15 Sekunden lang halten und dann wieder entspannen. Die Übung können Sie insgesamt ca. 2–3 Mal wiederholen.

Übung 3: Bauchmuskeln öffnen

Beide Beine parallel ausrichten und die Arme locker hängen lassen. Kinn zum Brustbein nehmen. Oberkörper so weit zurücklehnen, wie es möglich ist. Bauch anspannen und Position ca. 10–15 Sekunden halten. Danach mit dem Oberkörper leicht nach vorne gehen und hängen lassen.

Übung 3: Bauchmuskeln öffnen (Foto: Privat: Bernd „Mista B.“ Almus)
Diese Übung kräftigt die Bauchmuskeln und mobilisiert die Wirbelsäule.

Wiederholen Sie die Übung ca. 2–3 Mal.

Weitere Fitness-Übungen finden Sie hier:

5-Minuten-Fitness Übungen für die Schultergelenke

Wenn die Schulter schmerzt, ist es gut die Beweglichkeit zu trainieren und die Muskulatur zu stärken. Mit diesen leichten und unkomplizierten Übungen erreichen Sie eine Verbesserung!

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

5-Minuten-Fitness Übungen für bewegliche Hände

Wir alle haben unsere Hände im Alltag permanent im Einsatz - bei der Arbeit oder im Haushalt. Diese Übungen helfen, Ihre Hände und Unterarme beweglich zu halten und kräftigen Ihre Finger.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

5-Minuten-Fitness Übungen für den unteren Rücken

Bei wem ziept es nicht im unteren Rücken? Viel Sitzen, einseitige Belastung und zu wenig Bewegung in der Wirbelsäule ist meistens die Ursache. Mit diesen leichten und unkomplizierten Übungen erreichen wir Erleichterung!

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Stand
AUTOR/IN
Anna Sertl