STAND

Mehr als 15 Prozent der Menschen in Deutschland haben eine Pollenallergie - Tendenz steigend. Das warme und milde Wetter verstärkt den Pollenflug. Diese Tipps helfen bei Heuschnupfen.

  • Pollenflugvorhersage beachten.
  • Täglich Nasenduschen machen.
  • Mehrmals täglich das Gesicht und abends die Haare waschen.
Wasser spritzt in Gesicht (Foto: Colourbox)
  • Straßenkleidung nicht im Schlafzimmer ausziehen.
  • Nasse Handtücher in der Wohnung aufhängen - sie fangen Pollen ab.
  • Fenster geschlossen halten - auf dem Land zwischen 19 und 24 Uhr lüften, in der Stadt zwischen 6 und 8 Uhr.
  • Pollenfilter in die Lüftungsanlage des Autos einbauen lassen.
STAND
AUTOR/IN