Folge 280 Eiswelt 3. Klasse

Östlich von Workuta in Sibirien beginnt in der Siedlung Elezki eine 200 Kilometer lange Bahnstrecke bis nach Labitnangi an der Ob-Mündung. Sie ist die Nabelschnur für obskure Gemeinschaften in einer Eiswüste: Geologen, Wetterkundler, Maler, Aussteiger, Dichter, Strafgefangene, Rentierzüchter, Jäger, Extremskifahrer.

Dauer

Die Bahn hält, wo es nötig ist, bringt Post, wartet auf den neuesten Klatsch und führt immer einen Lebensmittelladen in einem der Waggons mit sich.

Die Fahrt geht weiter entlang des Uralgebirges, genau dort wo die Kontinente Europa und Asien aneinander angrenzen. (Foto: SWR, SWR -)
Die Fahrt geht weiter entlang des Uralgebirges, genau dort wo die Kontinente Europa und Asien aneinander angrenzen. SWR -

Für die Bewohner des Hohen Nordens ist der nördliche Ural noch ein letztes Paradies - sie hängen an der weißen Einsamkeit. Gleichzeitig aber ist diese Welt zutiefst gefährdet, denn Moskau kehrt den einstigen Pioniersiedlungen den Rücken.

(ESD: 07.02.1998)

EIN FILM VON
STAND