Folge 192 Die Furka-Bergstrecke - Eine legendäre Bahnlinie erwacht zu neuem Leben

AUTOR/IN

Die Furka Bergstrecke ist aufgrund der oft spontanen Wintereinbrüche nur im Sommer befahrbar

Dauer
Furka Bergbahn (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Die Furka-Bergstrecke, inmitten der Schweizer Alpen gelegen, erblüht zu neuem Leben. 1981 wurde diese beeindruckende Bergstrecke stillgelegt. Der Furkabasistunnel hatte sie überflüssig gemacht.

Die Mitglieder des Vereins Furka-Bergstrecke und die gleichnamige Dampfbahn AG haben es sich zum Ziel gesetzt, den ursprünglichen Streckenverlauf wiederherzustellen.

Furka Bergstrecke (Foto: SWR, SWR -)
Die Furka Bergstrecke ist aufgrund der oft spontanen Wintereinbrüche nur im Sommer befahrbar. SWR -

Bettina Bansbach zeigt in ihrer Reportage, wie weit die Arbeiten im Jahr 1996 schon gediehen waren. Zwei Originalloks aus dem Gründungsjahr 1913 wurden 1996 wieder einsatzfähig gemacht.

(Dies ist die überarbeitete Fassung. Hierzu gibt es noch einen alten, nicht überarbeiteten Film. Die Folge 201.)

AUTOR/IN
STAND