Folge 838 Nürnberger Spielwarenmesse 2015, Teil 2

Mit dem Hauptbahnhof Leipzig in Blech beginnt der zweite Teil der Neuheiten-Reportage von der Nürnberger Spielwarenmesse 2015. Mike’s Trainhouse wird diesen legendären Märklin-Bahnhof neu auflegen.

Dauer

Messe Nürnberg Bilder von der Spielwarenmesse 2015, Teil 2

Hagen von Ortloff (Foto: SWR, SWR - Bernhard Foos)
Hagen von Ortloff beim Fotografieren für den Internetbericht über die Neuheiten der Spielwarenmesse. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Ein neuer Bahnsteig mit Stellwerk; Auhagen kümmert sich immer wieder um kleine Details. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Eilige Reisende im Maßstab 1:87, ebenfalls von Auhagen, dem Hersteller aus dem Erzgebirge. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Gleisarbeiter von "Noch" bei der Arbeit auf einer Nebenstrecke. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Baumgerippe zum Selbstgestalten von Bäumen, sowohl für den Winter, als auch für den Sommer. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Bernd Lenz, Modellbauer und Elektroniker aus Passion, und Hagen von Ortloff im Gespräch über die Messe und Modellbahnspielereien. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Dreharbeiten am Stand von Faller gehören zum Pflichtprogramm für Eisenbahn-Romantik. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
In Spur N gibt es 2015 viele Neuheiten beim rollenden Material und bei den Häuschen, wie diese N-Häuschen von Faller. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Faller bringt mutig den modernsten Modellbahnhof nach dem Vorbild der neukonzipierten Deutsche Bahn-Stationen heraus. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Ein alter Märklin-Blechbahnhof von Mike’s Trainhouse neu aufgelegt. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Oberleitungen ist das Thema beim schwäbischen Hersteller Sommerfeldt. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Die rhätische Bahn, sehr beliebt bei Modellbahnern, als erstes Spur G Modell des neuen Herstellers Pullmann SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Wer auch als Modellbauer gerne ins Theater gehen möchte: bitteschön ! Jetzt neu auf der H0-Anlage das Thaliatheater in Hamburg von Stadt im Modell SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Hagen von Ortloff beim Fotografieren der Messemodelle SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Ein Traum auf einem Dreiviertelquadratmeter: Fiddletown & Copperopolis, eine Spur N – Feldbahn, gestaltet nach einem Comic. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Folge 838 - Auch aus Papier gibt es Modellbahnen. Schreiber Papierbogen, mit Abstand die älteste Firma auf dem Modellsektor, bietet funktionierende Modelle an, wie den Adler von 1836. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Brücken für jede Spurweite aus Blech von Hack, der neuerdings auch Holzbrücken baut. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Die 50er Baureihe von Lenz, die mit einem neuen Motorkupplungskonzept dieses Jahr ausgeliefert wird. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Kameramann Andreas Stirl beim Filmen des Loktraktors von Bemo. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Am Messestand von Bemo ist die Spur 0m Trumpf. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
Eines der besonders edlen Modelle ist der Loktraktor der rhätischen Bahn. SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen
SWR-Team: Hagen von Ortloff, Dirk Greifert, Andreas Stirl, Berhard Foos SWR - Bernhard Foos Bild in Detailansicht öffnen

Fleischmann-Roco will die Klapperschlange in Serie produzieren. Weitere neue Loks gibt es von BRAWA, ESU, Piko, Lenz und der neuen Firma von Fleischmann junior NME. Im Zubehörbereich stellen wir Brücken von Hack, lasercutmodelle von Joswood, Maulwürfe von Busch, Büsche von Heki und natürlich die berühmten Faller-Häuschen vor.

Hagen von Ortloff führt ein Gespräch zwischen Modellbahn-Opas mit Bernd Lenz, dem Chef von Lenz Elektronik.

(ESD: 20.02.2015)

EIN FILM VON
STAND