Folge 361 Dampf im Pott

Das Ruhrgebiet ist, aller Vorbehalte zum Trotz, eine Reise wert. Industriekultur pur – die man am besten mit einem historischen Dampfzug erkundet.

Dauer

Wir zeigen die Wiederaufarbeitung einer 1923 gebauten Dampflok, einer preußischen T 18 mit der Betriebsnummer 78 468 und ihre ersten Einsätze im Revier.

Außerdem Lokomotiven, die schon seit Jahren zwischen Rhein und Ruhr im Einsatz sind.

Besonders spektakulär sind die erstmals durchgeführten nächtlichen Fahrten in eine Kokerei und ein Stahlwerk.

Entlang der verschlungenen Schienenwege des "Ruhrpotts" gibt es darüber hinaus manche Entdeckung zu machen.

(ESD: 20.02.2000)

EIN FILM VON
STAND