Folge 315

Die Welt der Modelleisenbahn

STAND
EIN FILM VON

Fünf Beiträge rund um die Modelleisenbahn

Die Beiträge dieser Sendung:

- Wir präsentieren Ihnen wunderschöne Modell-Fahrzeuge aus der Weißblech-Ära, die zum Spielen natürlich viel zu schade sind.

- Wir berichten vom 9. internationalen Spur-1 Treffen in Sinsheim, bei dem sich immer im Juni die Fans des Modellbahn-Maßstabs 1:35, Spurweite 45 mm, treffen.

- Wir zeigen die zweite High-Speed-Weltmeisterschaft, die im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde.

Auster Europa feiert in diesem Jahr das 25-jähriges Firmenjubiläum. Im Bild das Modell der Great Western 6000. (Foto: SWR, Wolfgang Drichelt -)
Auster Europa feiert in diesem Jahr das 25-jähriges Firmenjubiläum. Im Bild das Modell der Great Western 6000. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Ein Modell der Bulleid Pacific 21C166 Spitfire und der Schnellzug-Dampflokomotive 03 132. Lieferbar sind die Live Steam Modelle als Bausatz oder auf Wunsch auch als Fertigmodell. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Harry Schürer ist Tischlermeister in Göben. Er fertigt Module, die Transportrahmen dafür und Vitinen aller Art. Hier zeigt er sein Sortiment an Holz-Ladegut. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Ralf Kramer-Frenzel, Modellbau Freiburg, stellt Gleisbettungen für alle Systeme, auch für Eigenbaugleise und Weichen her. Ein Blick in den Kasten zeigt uns maßstäblich ausgesiebten Gleisschotter aus Naturstein in vielen Farbvarianten. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
MBT - Modellbahntechnik Hamburg präsentiert verschiedene Spur-1-Modelle. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Bw Dassendorf mit Ringlokschuppen und Drehscheibe von Bockholt ist in Spur 1 etwas ganz Besonderes. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Hier die einzige Zahnradlok in Regelspur. Die Ptzl.3/4 der Bayerischen Länderbahn. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Als Anlagenzubehör gibt es Modellbrücken aus Stahl. Klappbrücken auch mit elektrischem Antrieb. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Ein letzter Blick auf den Bockholt-Stand und wir wechseln hinüber zur Lokhalle. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Ausnahmsweise dürfen wir auf eine Lokomotive klettern, um von oben fotografieren zu können. Im Hintergrund steht eine große stationäre Dampfmaschine. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Funktionsmodelle von Kesselbauer. Eine Diesellok BR 360 hängt am Haken eines Eisenbahnkranes. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Ein TEE auf der doppelgleisigen Brücke. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Finescale ist ein Englischer Hersteller von Lokomotiven und Wagen. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Die IG-Spur-1-Ruhr ist aus dem Zusammenschluß von Heinz Gertges (Spur-1-Team-Mosel) und Klaus Oberdellman entstanden. Ein besonders Hightlight dieses neuen Teams ist der von Heinz Gertges auf der Basis von Märklin Fahrgestellen gebaute Wiebe-Bauzug, gezogen von einer Diesellok der Baureihe V 320. Der Mannschaftswagen ist liebevoll ausgestattet mit Alltagsszenen und komplett beleuchtet. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Der frei gestaltete Bahnhof Nordmoor mit handgefertigter Fußgängerbrücke. Gebaut von der Spur 1 Modellbahn Arge Hannover. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Fahrzeugparade vor der Drehscheibe. Dampflok 55 5606 und E-Lok E9103. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen
Einer der "Köpfe" der großen Modulanlage ist Jörg Feder. Er hat es geschafft den Zusammenschluss der Modellbahnclubs und die digitale Steuerung der Anlage von Zimo, Wien zu organisieren. Wolfgang Drichelt - Bild in Detailansicht öffnen

- Wir portraitieren die Firma Bockolt, eine Modellbahn-Schmiede für hochwertige Ganzmetall-Lokomotiven, die 1998 ihren 25. Geburtstag feierte.

- Wir zeigen einen Film über eine Bahn, die schon seit Jahrzehnten aus den Schaufenstern verschwunden ist und die bei Fans beinahe Kultstatus erreicht hat: die Billerbahn.

STAND
EIN FILM VON