Folge 030 Die DB vor 25 Jahren

AUTOR/IN

Im Jahr 1962 gab es Überlegungen, die Bundesbahn zu privatisieren, um das Defizit zu verringern. Ein Gedanke, der heute (Stand Oktober 1992) wieder ganz aktuell ist. Aber die Privatisierung der Bundesbahn ist nur eines von vielen interessanten Themen dieser Magazin-Sendung.

Dauer
Bild (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Wir beschäftigen uns mit Strecken-Stilllegungen, Fahrpreis-Erhöhungen, Liegengebliebenem auf dem Fundamt und riskieren einen Blick nach vorn: Die Verkehrsentwicklung in der Region Mittlerer Neckar zu Beginn der 80er Jahre - aus der Sicht der 60er. Eine Prognose mit kleinen Mängeln.

Das Sieben-Mühlen-Tal bei Stuttgart: Aus dem Bahndamm wird ein Wanderweg, aus den Bahnhöfen werden Wohn- und Ferienhäuser - der Leber-Plan.

Göppingen-Schwäbisch Gmünd: Strecken-Stilllegungen aus der Sicht der Bahnfahrer.

Eine Prognose aus dem Jahr 1963 für den Stuttgarter Wirtschaftsraum 1975. Über den Ausbau der Schiene wurde damals nicht gesprochen.

Der Stolz der DB - V 200

Das Designerbüro Friedrich Schuh beschäftigt sich mit neuen Formen und neuen Farben, statt grau in grau. Die Züge der Zukunft sollen leuchtende Kometen sein.

Die Baureihe 03 vor dem Ende

Zu Besuch in der schwäbischen Provinz: Funk- und Zeitungsreporter aus Berlin fahren mit dem Zabergäu-Express.

AUTOR/IN
STAND