Bea, Hermann und Johanna verwöhnen die neuen Feriengäste mit Frühstück (Foto: SWR, SWR/Martin Furch -)

Die Fallers - Folge 917

Gäste aus Fernost

STAND

Ling und Tian, ein Ehepaar aus China, haben sich auf dem Fallerhof einquartiert. Bea versucht, den Aufenthalt der beiden so chinesisch wie möglich zu gestalten und ist damit auf dem völlig falschen Dampfer. Während sie noch nach einem speziellen Unterhaltungsprogramm für die Feriengäste sucht, sind die beiden auf dem Fallerhof längst in die Tiefen der Traditionen im Schwarzwald eingetaucht. Schade nur, dass Weihnachten schon vorbei ist, denn das hätten Ling und Tian schon gerne im Schwarzwald miterlebt. Dieser Wunsch spornt vor allem Johanna an und so wird auf dem Fallerhof tatsächlich nochmal ein kleines Weihnachtsfest gefeiert.

Im Leibgedinghaus herrscht chronischer Schlafmangel. Carlotta hält ihre Eltern mit nächtlichem Geschrei mächtig auf Trab. Während Eva der Meinung ist, das sei nur eine Phase und "geht von alleine weg", beharrt Andreas auf feste Schlafenszeiten für das Töchterchen. Eva unterwandert seine Bemühungen und die beiden geraten über ihre unterschiedlichen Erziehungsansichten in Streit - die Situation eskaliert!

Sebastian hat in einer wichtigen Prüfung eine super Abschlussnote, so dass er nun die ersten Bewerbungen verschicken kann. Ein wenig ist er damit allerdings im Zwiespalt, denn einerseits möchte er weg, möchte gleichzeitig aber nicht enttäuschen. Schließlich weiß Sebastian, dass man auf dem Hof mit ihm rechnet. Auch in Zukunft.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen