Die Fallers - Folge 1106

Durchbruch

STAND
Bea und Evelyn bauen ihren Stand auf dem Wochenmarkt auf (Foto: SWR)
Zuhause hat das alles noch ziemlich gut geklappt mit dem Aufbau des Marktstandes. Jetzt hakt's an allen Ecken und Enden - es scheint ein Teil zu fehlen!
Letztendlich haben es die beiden Bäuerinnen doch noch geschafft, ihren Stand aufzubauen und können den hofeigenen Käse nun endlich unter die Leute bringen.
Große Stücke würde die Bea gerne von ihrem Käse verkaufen, doch noch ist die Kundschaft sehr zaghaft und das Geschäft läuft schleppend.
Da kommt nix gutes von oben! Die Decke im Wohnzimmer hat einen großen Riss und es tropft.
Normalerweise würde Franz jetzt Karl anrufen, damit der sich um den Schaden kümmert. Doch der Vermieter des Gesindehauses hat sich ja eine Auszeit genommen. Und bevor Franz jetzt seinen Bruder Hermann anruft, macht er lieber nix. Gar nix!
Auch Hermann hat keine große Lust, im Gesindehaus nach dem Rechten zu sehen. Leider jedoch bleibt ihm gar nichts anderes übrig.
Claudia Heilert ist wegen der bevorstehenden Hochzeit ziemlich aufgeregt und übt schonmal die Rede. Schließlich soll alles klappen, wenn sich Thomas und Friedbert das Ja-Wort geben!

Bea und Evelyn sind mit ihrem ersten eigenen Käsestand auf dem Markt.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen