Richtig Einkaufen

Machen Sie einen Qualitäts-Check!

STAND
Pflanzen (Foto: SWR, SWR -)
Manche Tulpen bilden keine Knospen, deshalb vorsichtig die Triebe zusammendrücken, dann spüren Sie, ob sich innen eine Knospe befindet. SWR -
Nur dann hat man später solche prächtigen Tulpenblüten. SWR -
Oft werden die Pflanzen zu nass gehalten, dann können die Wurzeln verfaulen. Deshalb wenn möglich, die Pflanze mal aus dem Topf heben und den Wurzelballen kontrollieren. SWR -
Sieht man keine weißen Wurzeln mehr, lieber die Finger davon lassen. SWR -
Primeln bilden ihre Knospen nicht mehr nach ... SWR -
... deshalb immer Primeln kaufen, bei denen viele Knospen vorhanden sind. SWR -
Oftmals lagern die Pflanzen in Rollregalen, dort bekommen sie häufig nicht genug Licht. Das erkennt man wie hier bei den Hornveilchen links an den dünnen, langen Trieben. SWR -
Auch bei den Trauben-Hyazinthen zeigt sich der Lichtmangel deutlich - im Bild an der linken Pflanze. Die Pflanze rechts, die genug Licht hatte, wächst kompakt und mit sattgrünen Blättern. SWR -
Haben die Pflanzen, wie hier die Bellis, bereits gelbe oder vertrocknete Blätter, deutet das auf Nährstoffmangel, falsche Lagerung oder Schädlingsbefall hin. SWR -
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen