Schritt für Schritt zum Schmuckhalter

STAND
Material (Foto: Privat - Lisa Tihanyi)
Material: Alter Bilderrahmen, Wiener Geflecht in der Größe des Rahmens, Heißkleber, Lineal, Bleistift, Schere, Bohrer mit feinem Bohraufsatz, Schraubhaken (ca. 2 cm) Privat - Lisa Tihanyi
Im ersten Schritt bauen Sie den Bilderrahmen auseinander. Die Glasscheibe und das Rückenteil brauchen Sie nicht mehr. Privat - Lisa Tihanyi
Nun übertragen Sie die Form des Innenteils des Bilderrahmens auf das Wiener Geflecht – nutzen Sie dafür einfach die Glasscheibe als Vorlage. Privat - Lisa Tihanyi
Schneiden Sie das Rechteck aus dem Wiener Geflecht aus. Es sollte nun genau in den Innenbereich des Bilderrahmens passen. Privat - Lisa Tihanyi
Nun drehen Sie den Rahmen auf die Rückseite und kleben das Geflecht an den Bilderrahmen – so, dass die Klebestellen von vorne nicht sichtbar sind. Privat - Lisa Tihanyi
Im nächsten Schritt zeichnen Sie an der unteren Kante des Rahmens an, wo die Haken hin sollen. Achten Sie darauf, dass die Abstände gleich sind. Wenn Sie 5 Haken nutzen wollen, zeichnen Sie an der unteren Kante des Rahmens 5 Punkte an. Privat - Lisa Tihanyi
Nun bohren Sie die Löcher mit einem Bohraufsatz vor. Drehen Sie dann die Haken einfach in die Löcher hinein. Privat - Lisa Tihanyi
Fertig ist der Schmuckhalter! Privat - Lisa Tihanyi
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen