Herz aus Rosenblüten (Foto: SWR, SWR -)

Floristik

Herz aus Rosenblüten

STAND

Mit dieser hübschen Idee leben Ihre verblühten Rosen weiter - als romantisches Herz aus Blütenblättern.

Material

  • Abgeblühte Rosen
  • Nelken-Stützdraht
  • 2-3 frische Rosenköpfe
  • Evtl. Schleierkraut

So geht’s:

Herz aus Rosenblüten (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Blütenblätter von den Rosenköpfen lösen

2. Blätter einzeln zusammenfalten und auf Draht aufziehen

3. Zu einem Herz formen

4. Die Drahtenden miteinander verzwirbeln

Tipp: Wer sich gerne etwas länger an einen schönen Abend erinnern möchte, kann das Herz auch trocknen und aufhängen.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen