Vorspeise

Ugenhofer Schinkenbrettle mit Frühlingsgrün

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Ugenhofer Schinkenbrett  mit Schnittlauch und Salatgarnitur (Foto: SWR, SWR/Megaherz - Anne Deiß)
Ugenhofer Schinkenbrettle mit Frühlingsgrün SWR/Megaherz - Anne Deiß

Zutaten:

18 Scheiben Gerauchtes Rinderfilet (hauchdünn geschnitten)
18 Scheiben Ugenhofer Landschinken (hauchdünn geschnitten)
18 Scheiben Wacholderschinken (hauchdünn geschnitten)
Gänseblümchen, Löwenzahn, Rucola, Kresse, Kopfsalat rot und grün
Radieschen
1 Kohlrabi
Schnittlauch mit Blüte frisch gepflückt


Soße:

1 EL Balsamicosenf
1 EL Essig
6 Erdbeerblätter
2 Dinkelstriezel


Zubereitung:

Gerauchtes Rinderfilet, Land- und Wacholderschinken auf einem Brett anrichten.
Kohlrabi in Scheiben schneiden. Rucola und Kopfsalat (rot und grün) putzen und waschen, Salat und Kresse mit den Gänseblümchen auf dem Brett anrichten. Balsamicosenf und Essig verrühren und über den Salat träufeln.

Radieschen zur Blume einschneiden und in kaltem Wasser aufgehen lassen. Das Brett mit Radieschen, Schnittlauch und Kohlrabi dekorieren. Dinkelstriezel aufschneiden und mit dem Schinkenbrett servieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN